Mittelklassewagen: Übersicht aller Testberichte, technischen Daten & Preise

Alle neuen Mittelklassewagen (D-Segment) in Österreich im Überblick.

03.04.2018 Online Redaktion

Der Autokatalog 2018 auf autorevue.at

Zum Durchblättern gibt es den Autorevue Katalog 2018 ebenfalls!

Die Fahrzeugkategorien auf einen Blick

Alle Mittelklassewagen in Österreich

Die beste Mitte

Eigentlich geht’s hier um die halbe Mittelklasse, denn wer auch als Kombi verfügbar ist, darf drei Kapitel weiter hinten nochmals einparken. Hier aber sind die Limousinen versammelt, die zwar von den SUV ziemlich bedrängt werden, aber in der Summe ihrer Eigenschaften ungebrochen überzeugen: Wer öfters außerhalb der Stadt unterwegs ist und seinen Schwerpunkt eher bodennah wählen mag, wer elegante Proportionen bevorzugt und ein breites Spektrum an Motorisierungen und Ausstattungen, wird hier ins Angebot köpfeln.
Schon klassisch ist das Wetteifern von Audi A4, BMW 3er und Mercedes C-Klasse um Käufer, eine höchst kompetente Ergänzung erfährt das Segment durch den Kia Stinger, und damit VW dem Passat das Leben nicht zu einfach macht, bekommt er markeninterne Konkurrenz durch den Arteon. Der schielt aber schon fast Richtung Oberklasse.

Inhalt

Per Klick kommt ihr zur jeweiligen Automarke

Alfa Romeo Giulia

© Bild: Alfa Romeo

✔  Ein Lebenszeichen von Alfa, und zwar ein perfekt stimmiges, sportliches, schönes.
✘ Wunder sind ausgeblieben (weil die Erwartungshaltungen rundum zu hoch waren).

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 480 l, Länge 464 cm, Gewicht ab 1.374 kg. Aufpreis Super ca. € 1.600,-.

Testbericht: Alfa Romeo Giulia Super 2,2 Diesel

Testbericht: Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio Verde

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
Giulia 2,0 200PS ATX RWD 40.440 147/200 6,0 H
Giulia 2,0 280 PS ATX AWD Veloce 53.500 206/280 6,4 4×4
Giulia 2,9T V6 510 PS MTX RWD Quadrifoglio 86.760 375/510 8,5 H
Giulia 2,2 136 PS ATX RWD 34.300 100/136 4,2 H
Giulia 2,2 150 PS MTX RWD 36.200 110/150 4,2 H
Giulia 2,2 180 PS ATX RWD Advanced Efficiency 41.800 132/180 3,8 H
Giulia 2,2 210 PS ATX AWD Veloce 49.690 154/210 4,7 4×4

Audi A4/S4

© Bild: Audi

✔  Sportlich und klassisch zugleich, massives Aufgebot von Assistenzsystemen.
✘ Sieht seinem Vorgänger (und anderen Audis) sehr ähnlich. Erschwert das Nachbarnneidischmachen.

4 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 480-965 l, Länge 473 cm, Gewicht ab 1.395 kg. Aufpreis Design oder Sport ab ca. € 2400,-.

Neuvorstellungen und Testberichte zu Modellen von Audi A4 und S4

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
A4 1,4 TFSI 33.810 110/150 5,1 F
A4 2,0 TFSI ultra 39.650 140/190 5,4 F
A4 2,0 TFSI S-tronic 46.590 185/252 5,7 F
A4 2,0 TFSI quattro S-tronic 50.150 185/252 5,9 4×4
S4 3,0 TFSI quattro tiptronic 71.350 260/354 7,3 4×4
A4 2,0 TDI 34.280 90/122 3,7 F
A4 2,0 TDI 37.650 110/150 3,8 F
A4 2,0 TDI ultra quattro 40.970 110/150 4,2 4×4
A4 2,0 TDI 40.040 140/190 4,3 F
A4 2,0 TDI ultra quattro 43.090 140/190 4,5 4×4
A4 3,0 TDI S-tronic 47.600 160/218 4,2 F
A4 3,0 TDI quattro S-tronic 51.120 160/218 4,6 4×4
A4 3,0 TDI quattro tiptronic 55.690 200/272 4,9 4×4

Audi A5/S5 Sportback

© Bild: Audi

✔  Neue Mittelklasse, coupéhafte Linie, elegantes ­Erscheinungsbild. Ein Erfolgsmodell.
✘ Etwas weniger Kofferraum als der A4, aber mehr ist ihm nicht nachzusagen.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 480 l, Länge 473 cm, Gewicht ab 1.500 kg. Aufpreis Sport/Design ab ca. € 2.000,-.

Vergleichstest: Kia Stinger GT vs. Audi S5

Testbericht: Audi S5 Sportback

Testbericht: Audi S5 Coupé 3.0 TFSI

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
A5 SB 2,0 TFSI 42.470 140/190 5,7 F
A5 SB 2,0 TFSI S-tronic 48.900 185/252 5,8 F
A5 SB 2,0 TFSI quattro S-tronic 52.900 185/252 6,5 4×4
S5 SB 3,0 TFSI quattro tiptronic 76.160 260/354 7,7 4×4
A5 SB g-tron 2,0 TFSI 44.060 125/170 4,0 F
A5 SB 2,0 TDI 40.840 110/150 4,2 F
A5 SB 2,0 TDI quattro 43.900 110/150 4,4 4×4
A5 SB 2,0 TDI 43.040 140/190 4,4 F
A5 SB 2,0 TDI quattro 46.130 140/190 4,6 4×4
A5 SB 3,0 TDI quattro S-tronic 54.230 160/218 4,6 4×4
A5 SB 3,0 TDI quattro tiptronic 58.290 210/286 7,3 4×4

BMW 3er-Reihe

© Bild: BMW

✔  Geballte BMW-Kompetenz, muskel-sehnige ­Fahrakkuratesse, technisch auf dem Punkt.
✘ Stark wettbewerbsorientiertes Fahrerumfeld. Kein Auto für Montessori-Anhänger.

4 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 495-1.500 l, Länge 463 cm, Gewicht ab 1.475 kg.

Testberichte:

BMW 320d GT xDrive A

BMW M3 30 Jahre

Vergleichstest: BMW 330e – Mercedes C 350E – VW Passat GTE – Volvo V60 Plug In

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
318i 34.850 100/136 5,1 H
320i 40.350 135/184 5,5 H
320i xDrive 43.900 135/184 6,4 4×4
330i 45.300 185/252 6,1 H
330i xDrive Aut. 49.100 185/252 5,9 4×4
340i 53.050 240/326 7,4 H
340i xDrive 56.350 240/326 6,9 4×4
M3 89.950 317/431 8,8 H
330e iPerformance Aut. 46.050 185/252 1,9 H
316d 37.150 85/116 3,9 H
318d 40.000 110/150 4,0 H
320d EfficientDynamics Edition 42.050 120/163 3,9 H
320d 42.400 140/190 4,0 H
320d xDrive Aut. 48.050 140/190 4,3 4×4
330d Aut. 53.250 190/258 4,9 H
330d xDrive Aut. 56.550 190/258 5,2 4×4
335d xDrive Aut. 61.050 230/313 5,4 4×4

BMW 3er Gran Turismo

© Bild: BMW

✔  Mehr Raum als der Dreier-Kombi, äußerlich aber eher bei den Limousinen daheim.
✘ Wirkt entsprechend massig, gleiche ästhetische Defizite wie der 6er-GT.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 520-1.600 l, Länge 482 cm, Gewicht ab 1.655 kg.

Testbericht: BMW 320d Gran Turismo xDrive Automatik

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
320i Gran Turismo 43.550 135/184 6,1 H
320i Gran Turismo xDrive 47.450 135/184 6,7 4×4
330i Gran Turismo Aut. 49.750 185/252 5,9 H
330i Gran Turismo xDrive Aut. 53.400 185/252 6,3 4×4
340i Gran Turismo Aut. 60.400 240/326 7,0 H
340i Gran Turismo xDrive Aut. 64.550 240/326 7,4 4×4
318d Gran Turismo 42.550 110/150 4,5 H
320d Gran Turismo 45.000 140/190 4,6 H
320d Gran Turismo xDrive Aut. 50.750 140/190 4,8 4×4
330d Gran Turismo Aut. 56.800 190/258 5,1 H
330d Gran Turismo xDrive Aut. 59.200 190/258 5,4 4×4
335d Gran Turismo xDrive Aut. 64.900 230/313 5,6 4×4

BMW 4er Gran Coupé

© Bild: BMW

✔  Scharf geschnittenes Design, ambitionierte Motorisierung, also mitten im Kundengeschmack.
✘ Quasi die Limousine der Coupéversion des Dreier. Da könnte der Überblick verlorengehen.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 480-1.300 l, Länge 464 cm, Gewicht ab 1.560 kg.

Testberichte:

BMW 420d xDrive Gran Coupé

BMW 420i A xDrive

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
420i Gran Coupé 42.300 135/184 5,8 H
420i xDrive Gran Coupé 46.500 135/184 6,6 4×4
430i Gran Coupé 48.800 185/252 6,1 H
430i xDrive Gran Coupé Aut. 53.550 185/252 5,9 4×4
440i Gran Coupé Aut. 60.600 240/326 6,6 H
440i xDrive Gran Coupé Aut. 64.300 240/326 7,1 4×4
418d Gran Coupé 42.300 110/150 4,1 H
420d Gran Coupé 45.050 140/190 4,2 H
420d xDrive Gran Coupé Aut. 50.850 140/190 4,6 4×4
430d Gran Coupé Aut. 57.300 190/258 5,1 H
430d xDrive Gran Coupé Aut. 60.950 190/258 5,3 4×4
435d xDrive Gran Coupé Aut. 65.950 230/313 5,6 4×4

DS5

© Bild: DS

✔  Design-Avantgarde, jetzt mit deutlich verbesserter Qualität. Ein Statement.
✘ DS will viel, fast ein bisschen sehr viel: mittige Fensterheber, Flugzeugkanzel-Gefühl.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 325–1.288 l, Länge 453 cm, Gewicht ab 1.530 kg.

Dauertest-Einstieg: Citroën DS5 HDi 165 Sport Chic Automatik

Dauertest-Zwischenbericht: Citroën DS5 HDi 165 Sport Chic Automatik

Dauertest-Abschluss: Citroën DS5 HDi 165 Sport Chic Automatik

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
DS5 THP 165 Aut. 35.900 121/165 5,9 F
DS5 BlueHDi 120 32.100 88/120 3,8 F
DS5 BlueHDi 150 36.100 110/150 4,3 F
DS5 BlueHDi 180 Aut. 39.650 133/180 4,3 F
DS5 Diesel Hybrid 4×4 Aut. 48.700 147/200 3,9 4×4

Ford Mondeo

© Bild: Ford

✔  Seriöse ­Mittelklasselimousine, auch mit ­Allradantrieb lieferbar.
✘ Nur als Fließheck, ­Ausnahme ist der Hybrid. Einstiegsmotor als Dreizylinder.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 485-1.446 l, Länge 487 cm, Gewicht ab 1.455 kg. Aufpreis Business € 1.500,-, Titanium weitere € 1.500,-, ST-Line weitere € 2.400,-, Vignale weitere € 3.400,-.

Neuvorstellungen und Testberichte zum Ford Mondeo finden sich hier

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
Mondeo 1,0 EcoBoost Trend 30.100 92/125 5,2 F
Mondeo 1,5 EcoBoost Trend 32.800 118/160 5,8 F
Mondeo 2,0 EcoBoost Titanium Aut. 40.900 149/203 7,3 F
Mondeo 2,0 EcoBoost Titanium Aut. 43.100 177/240 7,3 F
Mondeo 2,0 Hybrid 37.700 140/187 3,9 F
Mondeo 1,5 TDCi Trend 30.400 88/120 4,0 F
Mondeo 2,0 TDCi Trend 31.900 110/150 4,2 F
Mondeo 2,0 TDCi Allrad Trend 34.100 110/150 4,2 4×4
Mondeo 2,0 TDCi Titanium 37.000 132/180 4,4 F
Mondeo 2,0 TDCi Allrad Titanium Aut. 41.700 132/180 5,2 4×4
Mondeo 2,0 TDCi Titanium Aut. 40.940 155/210 4,8 F

Hyundai i40

© Bild: Hyundai

✔  Komfortorientiert. Viel Platz vorne und im Fond. Schlaue Staumöglichkeiten. Gut ausgestattet.
✘ Weniger schneidig im Auftritt als sein technischer Bruder Kia Optima.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 505 l, Länge 475 cm, Gewicht ab 1.493 kg. Aufpreis Style € 3.000,-, Platin weitere € 4.500,-.

Testbericht: Hyundai i40 1,7 CRDi

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
i40 Premium 1,6 GDI 26.390 99/135 6,1 F
i40 Premium 1,7 CRDi 28.390 85/116 4,2 F
i40 Premium 1,7 CRDi 29.390 104/141 4,3 F

Hyundai IONIQ

© Bild: Andreas Riedmann

✔  Elektro-Kompetenz, ist mit reinem E-Antrieb, aber auch als Hybrid zu haben.
✘ Versucht etwas zu sehr, dem Prius ähnlich zu schauen.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 341-1.505 l, Länge 447 cm, Gewicht ab 1.370 kg. Aufpreis Style € 1.500,-.

Testbericht: Hyundai Ioniq Hybrid und Hyundai Ioniq Elektro

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
IONIQ 1,6 GDI Hybrid Premium 25.990 104/141 3,4 F
IONIQ 1,6 GDI Plug-In Hybrid Premium 30.490 104/141 1,1 F
IONIQ Elektro Premium 34.990 88/120 0,0 F

Infiniti Q50

© Bild: Infiniti

✔  Premium-Zugang in der Mittelklasse. ­Technisch interessant. Mainstream-unverdächtig.
✘ Die Marke ist noch wenig bekannt und das Händlernetz dünn (derzeit gibt’s nur einen ­Händler).

4 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 400-500 l, Länge 481 cm, Gewicht ab 1.587 kg. Aufpreis Premium ca. € 4.000,-, Sport weitere ca. € 3.000,-, Sport Tech weitere ca. € 7.000,-.

Testbericht: Infiniti Q50 2,2d 7AT Sport

Testbericht: Infiniti Q50S Hybrid AWD

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
Q50 2,0t Premium Aut. 48.594 155/211 6,3 H
Q50 3,0t S Sport Aut. 64.736 298/405 9,1 H
Q50 Hybrid Premium 52.945 268/364 5,9 H
Q50 Hybrid AWD Premium 57.095 268/364 6,6 4×4
Q50 2,2d 40.285 125/170 4,3 H

Jaguar XE

© Bild: Jaguar

✔  Lässiger Einstieg bei Jaguar, gut motorisiert und auch mit Allradantrieb verfügbar.
✘ Im Innenraum vermissen wir die Eleganz der größeren Jaguars.

4 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 415-830 l, Länge 467 cm, Gewicht ab 1.450 kg. Aufpreis Prestige € 2.400,-, Portfolio weitere ca. € 3.000,-.

Coverstory der Autorevue 7/2015: Jaguar XE – German Angst

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
XE 20t Pure 40.170 147/200 6,3 H
XE 25t Pure 45.000 184/250 6,3 H
XE 25t AWD Pure 48.570 184/250 6,8 4×4
XE 30t AWD Pure 53.380 221/300 6,9 4×4
XE S 67.070 280/380 8,1 H
XE E-Performance Pure 40.660 120/163 4,1 H
XE 20d Pure 41.010 132/180 4,2 H
XE 20d AWD Pure 44.410 132/180 4,7 4×4
XE 25d AWD Pure 49.680 177/240 5,2 4×4

Kia Optima

© Bild: Kia

✔  Fescher, akzentuierter Auftritt, moderne Note für ein klassisches Segment.
✘ Man kann ihm nichts vorwerfen. Weder ausstattungsmäßig noch technisch. Höchstens das dünne Motorenangebot.

4 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 552 l, Länge 486 cm, Gewicht ab 1.537 kg. Aufpreis Silber € 2.000,-, Gold weitere € 3.300,-, Platin weitere € 5.700,-.

Testbericht: Kia Optima 1,7 CRDi

Testbericht: Kia Optima 1,7 CRDi DCT7 Platin

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
Optima 2.0 MPI Titan 25.690 120/163 7,6 F
Optima 2.0 T-GDI GT-Line 43.490 180/245 8,2 F
Optima 1,7 CRDi ISG Titan 27.890 104/141 4,4 F
Optima 2.0 GDI Plug-In Hybrid Gold Aut. 43.090 151/205 1,6 F

Kia Stinger

© Bild: Kia

✔  Vorstoß in die gehobene Mittelklasse mit sehr dynamischer Linie und Allradantrieb.
✘ Wir warten gespannt auf eine Hybrid-Variante. Warum nicht gleich zum Start?

4 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 406 l, Länge 483 cm, Gewicht ab 1.700 kg. Aufpreis GT-Line € 10.000,-.

Der Kia Stinger war zum Car of the Year 2018 nominiert: Hier den Beitrag lesen

Vergleichstest: Kia Stinger GT und Audi S5

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
Stinger 2.0 T-GDI ISG Platin 43.290 188/256 7,9 H
Stinger 3.3 T-GDI AWD GT 62.790 272/370 10,6 4×4
Stinger 2,2 CRDi ISG Platin 44.090 147/200 5,6 H
Stinger 2,2 CRDi ISG AWD Platin 46.090 147/200 6,4 4×4

Lexus IS

© Bild: Lexus

✔  Premium aus Japan. Qualitativ ein BMW-Dreier-Gegner. Sportlich ausgelegt. Als Hybrid.
✘ Es steht kein Diesel zur Auswahl, was ihm in ­unseren Breiten das Leben schwer macht.

4 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 450 l, Länge 468 cm, Gewicht ab 1.620 kg. Aufpreis Business € 3.500,-, F Sport weitere € 4.700,-, Executive weitere € 4.600,-.

Testbericht: Lexus IS 300H F Sport

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
IS 300h 36.900 164/223 4,2 H

Mazda 6

© Bild: Mazda

✔  Ansprechendes Design. Fügt sich angenehm ­erfrischend ins Verkehrsbild. Toll viel Platz drinnen.
✘ Noch besser spielt der Sechser seine Stärken als Kombi aus: Innen größer, außen kürzer.

4 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 480 l, Länge 487 cm, Gewicht ab 1305 kg. Aufpreis Challenge € 4.000,-, Attraction weitere € 2.300,-.

Vorstellung: Mazda6

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
Mazda 6 G145 Emotion 27.890 107/145 5,5 F
Mazda 6 G165 Revolution 36.290 121/165 5,9 F
Mazda 6 G192 Revolution Top Aut. 40.990 141/192 6,3 F
Mazda 6 CD150 Challenge 33.790 110/150 3,9 F
Mazda 6 CD175 Revolution Top 42.590 129/175 4,5 F

Mercedes C-Klasse

© Bild: Daimler AG

✔  Gerade frisch gefaceliftet. Leicht durch viel Aluminium. Insgesamt sehr modern.
✘ An dieses über der Mittelkonsole schwebende Display wollen wir uns nicht gewöhnen.

4 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 480 l, Länge 469 cm, Gewicht ab 1.395 kg.

Testbericht: Mercedes-Benz C220 Bluetec

Testbericht: Mercedes-Benz C 220 D Coupé

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
C 160 33.920 95/129 5,2 H
C 180 36.230 115/156 5,0 H
C 200 39.690 135/184 5,3 H
C 200 4matic Aut. 47.270 135/184 6,8 4×4
C 250 Aut. 45.110 155/211 5,7 H
C 300 Aut. 48.480 180/245 6,3 H
C 400 4matic Aut. 60.800 245/333 7,6 4×4
AMG C 43 4matic Aut. 70.920 270/367 7,8 4×4
AMG C 63 Aut. 90.400 350/476 8,2 H
AMG C 63S Aut. 100.240 375/510 8,2 H
C 350e 52.640 205/279 2,1 H
C 180 d 34.920 85/116 3,9 H
C 200 d 38.280 100/136 3,9 H
C 220 d 41.180 125/170 4,0 H
C 220 d 4matic Aut. 44.780 125/170 4,6 4×4
C 250d Aut. 46.520 150/204 4,4 H
C 250 d 4matic Aut. 47.300 150/204 4,6 4×4
C 300 h 48.120 170/231 3,6 H

Mercedes CLA

© Bild: Daimler AG

✔  Realisiert die mondäne CLS-Designidee in der Mittelklasse. Volles Motorenprogramm bis zu AMG.
✘ Für klassische Mercedes-Liebhaber ist ein Vorderradantrieb nur schwer akzeptabel.

4 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 470 l, Länge 464 cm, Gewicht ab 1.395 kg.

Testbericht: Mercedes CLA 200D

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
CLA 180 32.040 90/122 5,4 F
CLA 180 Blue Efficiency Edition 31.540 90/122 5,0 F
CLA 200 35.360 115/156 5,5 F
CLA 220 4matic Aut. 41.940 135/184 6,5 4×4
CLA 250 41.740 155/211 6,6 F
CLA 250 Sport 45.910 160/218 6,7 F
CLA 250 4matic Aut. 47.820 155/211 6,7 4×4
CLA 250 Sport 4matic Aut. 52.400 160/218 6,8 4×4
CLA 45 AMG 4matic Aut. 65.565 280/381 6,9 4×4
CLA 180 d 32.645 80/109 3,7 F
CLA 200 d 35.360 100/136 4,0 F
CLA 200 d 4matic Aut. 40.985 100/136 4,6 4×4
CLA 220 d Aut. 40.320 130/177 4,1 F
CLA 220 d 4matic Aut. 44.000 130/177 4,8 4×4

Mitsubishi Lancer

© Bild: Mitsubishi

✔  Ein Heck für jeden Geschmack, als Hatch oder ­Stufenheck zu haben. Auch die Benziner gefallen.
✘ Kein Dieselmotor im Programm, auch der böse Evo ist leider still aus der Preisliste verschwunden.

4/5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 400 (5t: 228-1.349) l, Länge 463 (464) cm, ­Gewicht 1.260 (1.300) kg.

Neuvorstellungen und Testberichte von Modellen aus dem Hause Mitsubishi

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
Lancer 1,6 Sports Sedan 16.990 86/117 5,7 F
Lancer 1,6 Sportback 17.490 86/117 5,7 F

Opel Insignia Grand Sport

© Bild: Opel

✔  Ernsthaft elegantes Styling. Leichter, größer, besser, toller und Allrad!
✘ Sehr vernunftbetont, eine richtig arge Sportversion könnte für Imagegewinn sorgen.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 490-1.450 l, Länge 490 cm, Gewicht ab 1.440 kg. Aufpreis Dynamic € 3.800,-, Innovation € 2.500,-, Exclusive € 3.650,-.

Testbericht: Opel Insignia Grand Sport Innovation

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
Insignia 1,5 Turbo Ecotec 29.320 103/140 5,7 F
Insignia 1,5 Turbo Edition 32.470 121/165 6,0 F
Insignia 2,0 Turbo Dynamic Aut. 46.470 191/260 8,6 4×4
Insignia 2,0 Turbo GSi Aut. 49.490 191/260 8,6 4×4
Insignia 1,6 CDTI Ecotec Edition 32.420 81/110 4,0 F
Insignia 1,6 CDTI Edition 32.930 100/136 4,5 F
Insignia 2,0 CDTI BlueInjection Edition 35.570 125/170 5,2 F
Insignia 2,0 CDTI BlueInjection Edition 40.060 125/170 6,2 4×4
Insignia 2,0 CDTI BlueInjection Dynamic Aut. 46.040 154/210 6,8 4×4
Insignia 2,0 CDTI BlueInjection GSi Aut. 49.490 154/210 7,0 4×4

Peugeot 508

© Bild: Peugeot

✔  Gutes Gesamtpaket aus Motor, Fahrwerk, ­Lenkung und Optik. Soft-Premium.
✘ Der Kombi hat das elegantere Heck und ganz ohne Ottomotoren ist die Sache auch fad.

4 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 515–1.598 l, Länge 483 cm, Gewicht ab 1.530 kg.

Testbericht: Peugeot 508 RXH

Testbericht: Peugeot 508 2,2 HDi GT

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
508 1,6 BlueHDI 120 S&S Active 30.550 88/120 3,7 F
508 2,0 BlueHDI 150 S&S Allure 35.550 110/150 4,1 F
508 2,0 BlueHDi 180 S&S Allure Aut. 39.150 133/181 4,0 F

Renault Talisman

© Bild: Renault

✔  Der Nachfolger des Laguna will durch Qualität punkten, durch Design aber auch.
✘ Das zündende Argument, warum man ihn ­erwählen soll, bleibt der Talisman schuldig.

4 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 608-1.022 l, Länge 485 cm, Gewicht ab 1.387 kg. Aufpr. Intens ca. € 3.000,-, Exec. weitere € 2.500,-, Initiale weit. ca. € 6.000,-.

Testbericht: Renault Talisman dCi 160 EDC Initiale Paris

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
Talisman Energy TCe 150 Zen Aut. 31.390 110/150 5,6 F
Talisman Energy TCe 200 Intens Aut. 36.440 147/200 5,6 F
Talisman Energy dCi 110 Zen 28.390 81/110 3,6 F
Talisman Energy dCi 130 Zen 29.990 96/130 3,9 F
Talisman Energy dCi 160 Intens Aut. 36.440 118/160 4,4 F

Skoda Octavia

© Bild: Skoda

✔  Raumwunder. Viel Platz im Fond. Beliebt, aber als Limousine nicht so häufig wie als Kombi.
✘ Gegen-Passat, Geschmack der breiten Masse. Kein Allrad beim benzingetriebenen RS.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 590–1.580 l, Länge 467 cm, Gewicht ab 1.225 kg. Aufpreis Ambition € 1.000,-, Style weitere € 1.600,-.

Vorstellungen und Testberichte zu Modellen von Skoda.

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
Octavia 1,2 TSI Active 20.580 63/86 4,9 F
Octavia 1,0 TSI Active 22.110 85/115 4,8 F
Octavia 1,5 TSI ACT Ambition 25.160 110/150 5,0 F
Octavia 1,8 TSI Style 28.590 132/180 6,1 F
Octavia 1,8 TSI Style 4×4 DSG 33.060 132/180 6,6 4×4
Octavia RS 2,0 TSI 34.370 169/230 6,5 F
Octavia RS 245 2,0 TSI 37.210 180/245 6,6 F
Octavia 1,4 TSI G-Tec Erdgas Active 24.180 81/110 5,7 F
Octavia 1,6 TDI Active 23.090 66/90 4,1 F
Octavia 1,6 TDI Active 24.240 85/115 4,1 F
Octavia 2,0 TDI Ambition 27.230 110/150 4,3 F
Octavia 2,0 TDI Ambition 4×4 28.860 110/150 4,7 4×4
Octavia 2,0 TDI Style 4×4 DSG 33.410 135/184 5,0 4×4
Octavia RS 2,0 TDI 33.780 135/184 4,5 F
Octavia RS 2,0 TDI 4×4 DSG 37.740 135/184 5,1 4×4

Toyota Prius

© Bild: Toyota

✔  Der Erfinder des Hybridantriebs, jetzt auch als Plug-in-Hybrid. Auch in der neuesten ­Generation sehr eigenständiges Design.
✘ Eigenständiges Design, das ihn sofort als Hybrid kennzeichnet. Ist für seine Fans ein ­Pluspunkt.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferr. 343-1.557 l, Länge 454/465 cm, Gewicht ab 1.375 kg.

Testbericht: Toyota Prius 1,8 VVT-i Hybrid Lounge VIP

Dauertest: Toyota Prius 1,8 VVT-i Plug-in-Hybrid Solar

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
Prius 1,8 VVT-i Hybrid Active 29.990 90/122 3,0 F
Prius 1,8 VVT-i Plug-In Hybrid Lounge 38.890 90/122 1,0 F

Volkswagen Passat

© Bild: Volkswagen

✔  Der volksnahe Hero der standesbewussten Mittelklasse in seiner achten Auflage. Mittlerweile einzige Limousine im VW-Programm.
✘ Steht im Schatten des Variant. Das schlägt sich in der Motorenauswahl nieder.

4 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 586-1.152 l, Länge 477 cm, Gewicht ab 1.367 kg. Aufpreis Comfortline € 2.700,-, Highline weitere € 2.400,-.

Vorstellungen und Testberichte zum VW Passat

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
Passat 1,4 TSI 29.790 92/125 5,3 F
Passat 1,8 TSI Highline DSG 40.530 132/180 5,9 F
Passat GTE 1,4 TSI Plug-in Hybrid DSG 48.540 160/218 1,7 F
Passat 1,6 TDI 31.790 88/120 4,0 F
Passat 2,0 TDI SCR 33.590 110/150 4,2 F
Passat 2,0 TDI SCR Highline DSG 43.470 140/190 4,6 F
Passat 2,0 TDI SCR Highline 4Motion DSG 46.220 140/190 5,1 4×4

Volkswagen Arteon

© Bild: Volkswagen

✔  Ganz neue Erscheinung mit langgezogener Coupé-Dachline.
✘ Im Innenraum keine Unterschiede zum Passat feststellbar. Nicht ein Hauch von Extravaganz.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferr. 563-1.557 l, Länge 486 cm, Gewicht ab 1.504 kg. Aufpreis Comfortline € 2.600,-, Highline weitere ca. € 1.100,-.

Testbericht: VW Arteon 2,0 TDI SCR 4Motion

Type Preis (€) Leistung mveg ø Antrieb
Arteon 1,5 TSI ACT 38.390 110/150 5,1 F
Arteon 2,0 TSI Comfortline DSG 46.640 140/190 6,0 F
Arteon 2,0 TSI Highline 4motion DSG 59.110 206/280 7,3 4×4
Arteon 2,0 TDI SCR 40.790 110/150 4,2 F
Arteon 2,0 TDI SCR Comfortline DSG 49.030 140/190 4,7 F
Arteon 2,0 TDI SCR Comfortline 4Motion DSG 52.030 140/190 5,1 4×4
Arteon 2,0 TDI SCR Comfortline 4Motion DSG 57.280 176/240 5,9 4×4
Jetzt zwei Ausgaben autorevue kostenlos & unverbindlich lesen!*
*ABO endet automatisch.
 
Hier bestellen
pixel