1/43
 

Vans Angebote: Übersicht aller Testberichte, technischen Daten & Preise

Alle neuen Vans 2015. Als Van oder Großraumlimousine bezeichnet man Kraftfahrzeuge mit fünf bis sieben, in seltenen Fällen auch bis zu neun Sitzen. Vans sind vor allem als Familienauto sehr beliebt.

05.05.2015 Online Redaktion

BMW 2er Active Tourer

Pro: Die BMW-untypischen Prinzipien Van, Frontantrieb und Dreizylinder sind gut in Harmonie gebracht.
Contra: Für den Aggresso-Optiker BMW ist das Auto dann doch etwas zurückhaltend geraten.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 468-1510 l, Länge 434 cm, Gewicht 1320 kg, Front-/Allradantrieb. Aufpreis: Advantage € 2.575,–, Sport € 3.763,–, Luxury € 4.825,–, M-Line € 5.325,–.
Preis: ab 28.000 Euro

BMW 2er Gran Tourer

Pro: Die Vorteile des Active Tourer plus 21 Zentimeter, also mehr Beinfreiheit bzw. mehr Passagiere.
Contra: Keine Schiebetüren, schlechter Zugang zur hintersten Sitzreihe, wo eher die Enge herrscht.

5 Türen, 7 Plätze, Länge 455 cm, Front-/Allradantrieb. Aufpreis ab: Advantage € 2.565,–, Sport € 3.793,–, Luxury € 4.864,–, M-Line € 5.368,–.
Preis: ab 28.500 Euro

Citroën C3 Picasso

Pro: Die Praktikabilität eines Würfels bei fescherer Optik. Belebt sogar das Straßenbild.
Contra: Schunkeliges Fahrwerk ist systemimmanent. Basisversion eher spartanisch – aber günstig.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 385-1506 l, Länge 410 cm, Gewicht 1300 kg, Frontantrieb. Aufpreis: Excklusive € 2.000,–, EGS6 (e-HDi 90) € 1.000,–.
Preis: ab 12.990 Euro

Citroën C4 Picasso/Grand C4

Pro: Tolles Platzangebot, extrem variabel, wohnliche Schlichtheit, wertige Haptik.
Contra: Kein Haltegriff für den Beifahrer, das Feedback des Touchscreens ist zu indirekt.

5 Türen, 5/7 Plätze, Kofferr. 537-1709 l/ 719-1843 l, Länge 443/460 cm, Gewicht 1430 kg, Frontantrieb,  Aufpreis ab: Seduction € 1.300,–, Intensive € 2.3000, Exkl. € 2.800,–.
Preis: ab 21.700 Euro

Citroën Berlingo Multispace

Pro: Raummaximierung auf geringer Grundfläche. Mit erfrischtem Motorenangebot noch sparsamer.
Contra: Feinheiten im Detail gibt es gegen Aufpreise. Alles in Ordnung also.

5 Türen, 5/7 Plätze. Frontantrieb. Die genauen Daten zu Größen, Volumina und Aufpreisdetails waren zu Redaktionsschluss noch nicht bekannt.
Preis: ab 14.990 Euro

Dacia Lodgy

Pro: Wie viel Auto braucht der Mensch? Definitive Antwort: Genau so viel.
Contra: Mehr als einen Lodgy macht auch die Aufpreisliste nicht aus diesem Auto.

5 Türen, 7 Plätze, Kofferraum 207-2617 l, Länge 450 cm, Gewicht 1165 kg. Frontantrieb. Aufpreis: Lauréate € 1.100,–, Celebration € 1.310,–, 7-Sitzer € 500,–.
Preis: ab 9.990 Euro

Dacia Dokker

Pro: Trotz des Preises: Front- und Seitenairbags serienmäßig.
Contra: Der Name sorgt bei Kärntnern für Erheiterung. In deren Sprache steht “Trottel” auf dem Heck.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 800-3000 l, Länge 436 cm, Gewicht 1280 kg, Frontantrieb. Aufpreis ab: Celebration € 700,–, Stepway € 1.100,–.
Preis: ab 9.990 Euro

Fiat 500L/500L Living

Pro: Jemand pfeift gute Laune im finsteren Wald. Dabei ist das Auto ebenso gemütlich wie praktisch.
Contra: Die Living-Variante ist so lang wie ein Doblò. Heißt aber immer noch 500. Marketing ist ein Hund.

5 Türen, 5/7 Plätze, Kofferraum 412-1480/493-1704 l, L: 415/435 cm, Gewicht 1245/1290 kg, Frontantrieb. Aufpreis ab: Lounge € 2.000,-, Trekking € 2.500,-, Beats € 4.300,–.
Preis: ab 17.000 Euro

Fiat Doblò

Pro: Die aufrechte Kiste ist zu einem komfortablen, universell brauchbaren Preiskampf-Van geworden.
Contra: Die Start-Stopp-Automatik hat uns grade noch gefehlt! Viel zu langsam und krächzend.

5 Türen, 5/7 Plätze, Kofferraum 790-3200 l, Länge 441 cm, Gewicht ab 1370 kg, Frontantrieb, Aufpreis Lounge € 1.800,–.
Preis: ab 17.350 Euro

Fiat Qubo

Pro: Ladezwerg. Ein Quasi-Nutzfahrzeug im praktischen Stadtverkehr-Format.
Contra: Fiat versuchte viel, um dem Qubo Charme beizubringen. Liegt aber im Auge des Betrachters.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 329-2500 l, Länge 396 cm, Gewicht 1180 kg, Frontantrieb, Aufpries ab: Dynamic € 1.040,–, Trekking € 1.730,–.
Preis: ab 12.300 Euro

Fiat Freemont

Pro: Eine fahrende Festung, eigentlich Crossover. Die amerikanischen Wurzeln sind allgegenwärtig.
Contra: Italien, wo bist du? Nicht im Fiat Freemont. Das führte aber dazu, dass er zur Cashcow wurde.

5 Türen, 5/7 Plätze, Kofferraum 145-1461 l, Länge 489 cm, Gewicht 1874 kg, Front-/Allradantrieb. Aufpreis: Lounge € 2.500,–, Cross € 4.500,–.
Preis: ab 33.200 Euro

Ford B-Max

Pro: Eine B-Säule gibt es nicht, Schiebetüren schon. Toll, wie viel Platz es plötzlich zum Hantieren gibt.
Contra: Ein größeres Display, dafür weniger Knöpfe, fertig ist ein toller Innenraum.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 304-1386 l, Länge 408 cm, Gewicht 1275 kg, Frontantrieb. Aufpreis: Trend € 1.100/2.150,–, Titanium ab € 1.600,–.
Preis: ab 17.100 Euro

Ford C-Max/Grand C-Max

Pro: Absoluter Technikaufmarsch. Alles, was blinkt, piepst und sich verstellen lässt, ist bestellbar.
Contra: Ließen sich die Sitze demontieren, wir wären im Ladehimmel. Neues Modell ab Juni.

5 Türen, 5/7 Plätze, Kofferr. 432-1723/56-1706 l, Länge 438/452 cm, Gewicht 1374/1493 kg, Frontantrieb. Aufpreis: Trend € 1.100,–, Easy € 500,-, Titan. € 1.900,-.
Preis: ab 19.950 Euro

Ford S-Max

Pro: Sportliche Optik, dazu passende Motoren und Fahrwerk. Für den Dad, der’s eilig hat.
Contra: Wer jetzt kauft, wird schon im Herbst das alte Modell haben: S-Max neu kommt im September.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 854-2000 l, Länge 478 cm, Gewicht 1605 kg, Frontantrieb. Aufpreis: Titan. ab € 1.800,–, Titan. S € 4.000,–, Aut. € 2.400,–.
Preis: ab 34.700 Euro

Ford Galaxy

Pro: Die Kompetenz in Sachen Reisen. Fantastische Sitze, hoher Alltagskomfort.
Contra: Hintere Schiebetüren würden uns freuen. Und dem einen oder anderen fehlt vielleicht Allrad.

5 Türen, 7 Plätze, Kofferraum 308-2325 l, Länge 482 cm, Gewicht 1622 kg, Frontantrieb. Aufpreis: Titanium ab 3.550,-, Aut. € 3.000,–.
Preis: ab 37.550 Euro

Ford Tourneo Courier/Connect/Grand Connect

Pro: Das Auto, das der Handwerker auch als Familienauto verwenden kann.
Contra: Eher rustikale Optik. Ford-typische Grundsportlichkeit geht verloren.

5 Türen, 5/7 Plätze, Kofferraum 708-1656/1029-2410/1287-2761 l, Länge 416/442/482 cm, Gewicht 1260/1495/1594 kg, Frontantrieb. Aufpreis: Trend € 1.600,-, Titanium € 1.300,–
Preis: ab 15.450 Euro

Kia Soul

Pro: Nagelneu und immer noch pfiffig. Innen wie außen erfrischend anders.
Contra: Die Lenkung wirkt entkoppelt von der Straße. Aber es soll ja auch ein Van sein. Kein Racer.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 354-994 l, Länge 414 cm, Gewicht 1212 kg, Frontantrieb. -Aufpreis: Silber € 1.700,-, Gold € 4.800,-, Platin € 9.000,–, DC (EV) € 2.200,–.
Preis: ab 17.890 Euro

Kia Carens

Pro: Design und Fahrwerk sind Benchmark im Segment. Weder aufdringlich noch fad. Zeitlos.
Contra: Witz und Inspiration wurden dem reinen Nutzwert untergeordnet. Turboloch beim Diesel.

5 Türen, 5/7 Plätze, Kofferraum 492-1650 l, Länge 453 cm, Gewicht 1444 kg, Frontantrieb. Aufpreis: Silber € 1.600,-, Platin € 3.600,–.
Preis: ab 22.640 Euro

Lancia Voyager

Pro: Meistens sind die Wohnzimmer der Kunden nur wenig komfortabler als der Voyager.
Contra: Die Welt ist nicht gerecht, sonst wäre das Segment nach diesem Auto benannt.

5 Türen, 7 Plätze, Kofferraum 934-3912 l, Länge 522 cm, Gewicht 2016 kg, Frontantrieb. Aufpreis: S (Gold) € 4.500,–, Platinum € 9.400,–.
Preis: ab 43.750 Euro

Mercedes B-Klasse

Pro: Klassisch. Oberklassisch, sozusagen. Tolle Verarbeitung, kritikfreie Fahreigenschaften.
Contra: Das Design könnte schlanker sein, der Bildschirm einfahrbar.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 488-1547 l, Länge 439 cm, Gewicht 1420 kg, Front-/Allradantrieb. Aufpreis: Style ab € 467,-, Urban ab € 742–, A-Edition ab € 1.322,–.
Preis: ab 28.980 Euro

Mazda5

Pro: Beeindruckendes Gesamtpaket. Auf den Zentimeter genau auf sein Zielpublikum zugeschnitten.
Contra: Dem Kofferraum fehlt es an ein paar Liter Ladevolumen, um sich über Kombi-Niveauzu schwingen.

5 Türen, 7 Plätze, Kofferraum 158-1485 l, Länge 459 cm, Gewicht 1470 kg, -Frontantrieb. Aufpreis: Takumi ab € 3.700,–.
Preis: ab 22.990 Euro

Nissan Note

Pro: Ansprechende Optik, trotzdem tadelloser Auftritt auf der Vernunftschiene.
Contra: Die Rücksitze falten nicht ausreichend tief, um den Laderaum platzoptimiert zu nutzen.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 325-2012 l, Länge 410 cm, Gewicht 1272 kg, Frontantrieb, Aufpreis ab: Visia € 1.100,–, Look&Feel € 1.600,–, Acenta € 2.730,–.
Preis: ab 13.390 Euro

Opel Meriva

Pro: Praktisch, ohne fad zu sein. Der Türtrick – gegenläufig öffnend – unterhält immer wieder bestens.
Contra: An Geräuschdämmung und Automatik sollte Opel noch einmal feilen.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 400-1500 l, Länge 430 cm, Gewicht 1376 kg, Frontantrieb, Aufpreis: Ö-Edition € 1.000,-, Cosmo € 2.140,–, Automatik: ab € 1.100,–.
Preis: ab 18.900 Euro

Opel Zafira Tourer

Pro: Die enorme Windschutzscheibe, die State-of-the-Art-Motoren, der flexible Innenraum.
Contra: Die Schaltung müsste präziser und knackiger von der Hand gehen.

5 Türen, 7 Plätze, Kofferraum 152-1860 l, L 466 cm, Gewicht 1571 kg, Frontantrieb. Aufpreis ab: Edition € 1.500,-, Österreich 2.930,-, Sport 3.770,-, Cosmo 4.380,–.
Preis: ab 27.160 Euro

Opel Combo Tour

Pro: Bob der Baumeister unter den Pkw. Freundliches Auftreten im Blaumann.
Contra: Sportliche Attitüde, Coolnessfaktor oder irgendwelche Spielereien sucht man vergebens.

5 Türen, 5/7 Plätze, Kofferraum 790-3200 l, Länge 439 cm, Gewicht 1380 kg, Frontantrieb, Aufpreis: nach Nutzlasten gestaffelt.
Preis: ab 18.940 Euro

Peugeot Partner Tepee

Pro: Neues Modell nach Überarbeitung. Recht umfangreiches Motoren- und Ausstattungsangebot.
Contra: Naturgemäß eher ein Arbeitstier als fescher Familienvan.

5 Türen, 5/7 Plätze, Kofferraum max. 3300/4100  l, Frontantrieb. Genaues zu Größen, Volumina und Aufpreisdetails zu Redaktionsschluss noch unbekannt.
Preis: ab 15.350 Euro

Peugeot 5008

Pro: Der Schlund von einem Kühlergrill ist weg. Wie schön. Überhaupt: sympathischer Auftritt.
Contra: Im Innenraum entdeckten wir unschöne Kanten. Vorher kontrollieren!

5 Türen, 5/7 Plätze, Kofferraum 1247-2506 l, Länge 453 cm, Gewicht 1524 kg, Frontantrieb, Aufpreis ab: Active € 2.400,–, Allure € 4.235,–.
Preis: ab 24.900 Euro

Peugeot 3008

Pro: Vollwertig und hochwertig, erhabene Sitzposition. Was braucht man mehr? Eben.
Contra: „Schwangere Seekuh“ ist so einer der Spitznamen, die das Design bekommen hat.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferr. 656-1604 l, Länge 437 cm, Gewicht 1464 kg, Front/Allrad (bei Hybrid), Aufpreis ab: Active € 2.750,–, Allure € 4.600,–.
Preis: ab 22.740 Euro

Renault Kangoo/Grand Kangoo

Pro: Fröhlicher Auftritt trotz all der Aufgaben, die er erledigen kann.
Contra: Bitte die Ansprüche abwägen. Vielleicht gibt es den fast identischen Dokker deutlich günstiger.

5 Türen, 5/7 Plätze, Kofferraum 660-2600/300-3400 l, Länge 428/467 cm, Gewicht 1395/1505 kg, Frontantrieb. Aufpreis: Dynamique € 1.000,–.
Preis: ab 19.590 Euro

Renault Scénic/Grand Scénic

Pro: Gelungene Mischung aus Fahrspaß, Freude am Sparen, Nutzwert und Robustheit.
Contra: Der Designschmäh mit der geschwungenen Dachlinie kommt erst im Grand Scénic rüber.

5 Türen, 5/7 Plätze, Kofferraum 437-1837/208-2063 l, Länge 437/457 cm, Gewicht 1395 kg, Aufpreis ab: Limited € 1.650,–, Bose Edition € 4.100,–.
Preis: ab 21.640 Euro

Renault Espace

Pro: Renault hat den Van erfunden. Daher ist auch die fünfte Generation des Espace ein Bringer.
Contra: Manchem mag vielleicht die niedere Dachlinie missfallen.

5 Türen, 5/7 Plätze, Länge 486 cm, Gewicht 1609 kg, Kofferraum 660–2040 l, Aufpreis: Intense € 2.600,– (dCi 130), Initiale € 6.000,– (dCi 160 und TCe 200).
Preis: ab 35.600 Euro

Seat Altea/Altea XL

Pro: Mit Allradantrieb quasi das Seat-SUV. Sonst: deutsche Familienkompetenz zum spanischen Preis.
Contra: Wer etwas kritisieren muss, kritisiert das Fahrwerk. Holpert auf Autobahnen etwas.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 409-1320/532-1604 l, Länge: 428/447 cm, Gewicht 1366/1478 kg, Front-/Allrad, Aufpreis ab: XL € 1.000,–, Chili-Tech € 3.000,–.
Preis: ab 18.040 Euro

Seat Alhambra

Pro: Preishit im Vollwert-Van-Segment. Die direkte Konkurrenz heißt immerhin Galaxy und Sharan.
Contra: Schmucklose Basis der Vorsteuerabzugsfähigen (lässt sich per Optionen minimal kaschieren).

5 Türen, 5/7 Plätze, Kofferraum 885-2430 l, Länge 485 cm, Gewicht 1723 kg, Frontantrieb. Aufpreis ab: Reference € 1.900,-, Executive € 2.800,-, 4WD 2.900,-.
Preis: ab 31.940 Euro

Skoda Roomster

Pro: Nutzwert versteckt sich beim Fahren. Komfortabel, sehr gutes Preis-Leistungsniveau.
Contra: Eher robuste Gesamterscheinung mit eigenwilliger Fensterlinie.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 480-1810 l, Länge 421 cm, Gewicht 1200 kg, Frontantrieb. Aufpreis: Ambition ab € 2.010,–.
Preis: ab 13.800 Euro

SsangYong Rodius

Pro: Auffällig designt. Man ist Exot und hat immer ein Gesprächsthema zur Hand.
Contra: Auch beim neuen Rodius liegt Schönheit im Auge des Betrachters. Spitzname „Allzweckwurst“.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 875-1975 l, Länge 513 cm, Gewicht 2043 kg, -Heck-/Allradantrieb. Aufpreis: Plus € 6.600,-. Premium € 2.000,-
Preis: ab 25.990 Euro

Tata Aria

Pro: Preisbrecher im Van-Segment. Schlechtwege geübt, robust, souveräne Optik.
Contra: Händler- und Servicenetz in Österreich ist eher nicht flächendeckend.

5 Türen, 5 Plätze, Länge 478 cm, Gewicht 2305 kg, Front-/Allradantrieb, Aufpreis: Metallic € 750,-.
Preis: ab 24.990 Euro

Toyota Verso S/Verso

Pro: Leiser Innenraum, tolle Verarbeitung. In Summe eine Art Schweizermesser des täglichen Lebens
Contra: Andere Hersteller haben mehr Assistenzsysteme. Aber sie fehlen uns nicht wirklich.

5 Türen, 5/7 Plätze, Kofferraum 429-1388/1575 l, L 399/446 cm, Gewicht 1070 kg, Frontantrieb. Young ab  € 1.445,-, Active € 3.175,-, Lounge € 5.145,-.
Preis: ab 15.605 Euro

Toyota Prius+

Pro: Völlig aggressionsfreies Auto. Trendsetter in Sachen Hybrid und damit Imagebooster.
Contra: Der Elektromotor könnte für etwas mehr Schub sorgen. Überhaupt fehlen ein paar PS.

5 Türen, 7 Plätze, Kofferraum 200-1750 l, Länge 465 cm, Gewicht 1495 kg, Frontantrieb, Aufpreis: Comfort € 1.560,-, Premium € 5.340,-.
Preis: ab 32.280 Euro

VW Golf Sportsvan

Pro: Nachfolger des Golf plus. Endlich mit schlüssigem Design, weiterhin mit klassischen Golftugenden.
Contra: Das neue Design hat das Auto nicht wirklich spannender gemacht. Kaum Abgrenzung zum Touran.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 875-1666 l, Länge 434 cm, Gewicht 1327 kg, Frontantrieb. Aufpreis ab: Comfortline € 1.140,-, Highline € 5.140,-, DSG € 1.970,-.
Preis: ab 21.270 Euro

VW Touran

Pro: Familie, Nutzwert, Ablagen. In den Dach-fächern verschwinden ganze Wochenendeinkäufe.
Contra: Kommt im Oktober ganz neu, wer jetzt also kauft, hat bald das vorige Modell.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 796-1989 l, Länge: 449 cm, Gewicht 1453 kg, Frontantrieb. Aufpreis ab: Karat € 1.560,-, Highline € 5.600,-, Cross Touran € 960/3.170,–.
Preis: ab 24.620 Euro

VW Sharan

Pro: Ideale Größe für eh fast alles. Bis zu 33 Ablagen lassen ordern (Cargomanagement). Aber:
Contra: Extra Ablagen (mehr als fünf) kosten extra Geld. Für einen Van fast schon frech.

5 Türen, 5/6/7 Plätze, Kofferraum 955-2430 l, L: 485 cm, Gewicht 1723 kg, Front-/Allradantrieb. Aufpreis ab: 4WD € 640,–, Comfortline € 1.180,–, Highline 7.150,–, DSG € 3.000,–.
Preis: ab 33.250 Euro

VW Caddy Kombi/Caddy Maxi

Pro: Aufgemerkt: Manche Modelle gehen in unter neun Sekunden auf Tempo hundert.
Contra: Manch Konkurrent federt geschmeidiger. Lieferwagen-Feeling kommt trotzdem nicht auf.

5 Türen, 5-7 Plätze, Kofferraum 750-3030/1350-3880 l, Länge: 441/488 cm, Gewicht 1457/1527 kg, Front-/Allradantrieb. Aufpreis Maxi € 1.745,– bis € 4.614,–.
Preis: ab 17.416 Euro

pixel