Toyota Prius PHV: Nächste Stufe

Da meinen wir nicht vordergründig die im Kofferraum, sondern jene bei der Antriebstechnologie: äußerst brauchbare elektrische Reichweiten, Strom vom eigenen Dach, Benzinverbräuche wie beim Moped, und der Laufkultur müssen ohnedies keine großen Worte mehr gestreut werden.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 25.07.2017

Ein Artikel aus der Autorevue vom August 2017.

Wer dem Plug-in-Hybrid nachweisen will, dass er ein Dumpfi sei, wird dies schaffen. Man muss dazu mit dem voll aufgeladenen Prius nur fahren wie ein Choleriker und hat dann am Stammtisch zu erzählen, dass man’s eh schon immer gewusst hat, das mit dem hendlbrüstigen Elektron.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster