CC0

TÜV-Report 2020: Das sind die Gebrauchtwagen mit den wenigsten und meisten Mängeln

Der TÜV hat die Ergebnisse von 9 Millionen Pkw-Hauptuntersuchungen in Deutschland ausgewertet.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 08.11.2019

In Deutschland wird die Kfz-Hauptuntersuchung von Prüforganisationen wie dem TÜV durchgeführt. Die Mängel, die dabei festgestellt werden, dienen als Grundlage für den alljährlichen TÜV-Report, der einen Überblick über die Zuverlässigkeit von Gebrauchtwagen geben soll. Für den aktuellen TÜV-Report 2020 wurden rund 9 Millionen Pkw-Hauptuntersuchungen ausgewertet. Das Ergebnis zeigt: Mehr als ein Fünftel der Autos (21,5 Prozent) sind bei den TÜV-Prüfstellen bei der Hauptuntersuchung mit “erheblichen Mängeln” durchgefallen. 0,1 Prozent der überprüften Pkw – insgesamt rund 15.000 – wurden als “verkehrsunsicher” eingestuft und sofort stillgelegt. 68,8 Prozent der überprüften Pkw wurden als “mängelfrei” bewertet.

Je älter das Auto, desto schwerer die Mängel

Fahrzeuge, die vom TÜV “erhebliche Mängel” bescheinigt bekommen, müssen vor dem Erhalt einer neuen Prüfplakette erst repariert werden. Gegenüber dem Vorjahr ist die Quote der Durchgefallenen mit 0,3 Prozent nur leicht gestiegen. Das Alter spielt dabei eine große Rolle: In der Gruppe der zwei bis drei Jahre alten Pkw weisen lediglich 5,8 Prozent “erhebliche Mängel” auf, bei den sechs bis 7 Jahre alten Fahrzeugen liegt diese Quote schon bei 16,4 Prozent, und bei den zehn- bis elf-jährigen Autos fielen sogar 28,2 Prozent durch. Dabei werden die Fahrzeuge in Deutschland immer älter – das Durchschnittsalter der Autos auf den Straßen unseres Nachbarlandes liegt laut Kraftfahrt-Bundesamt aktuell bei 9,5 Jahren.

Augen auf beim Autokauf
23 Bewertungen
Augen auf beim Autokauf

  • Ein Kfz-Meister erklärt, wie Sie ein günstiges und zu Ihren Bedürfnissen passendes Fahrzeug finden und was Sie beachten sollten, wenn Sie einen Gebrauchtwagen kaufen wollen

Gefährliche und geringe Mängel

Bei 9,7 Prozent der überprüften Pkw wurden “geringe Mängel” festgestellt – ein Rückgang um 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
Erstmals wurde aufgrund einer EU-Richtlinie erstmals auch die Kategorie des “gefährlichen Mangels” berücksichtigt, dazu zählen etwa undichte Bremsschläuche oder defekte Leuchten, die der Besitzer “unverzüglich” beheben lassen muss. Der Anteil der Pkw mit “gefährlichen Mängeln” lag in der aktuellen Prüfperiode bei 0,4 Prozent und wurde aufgrund des geringen Wertes in der Gesamtauswertung den “erheblichen Mängeln” zugerechnet.

Ein klarer Gesamtsieger

Das durchschnittlich am besten bewertete Auto in der aktuellen Prüfperiode ist der Mercedes GLC, der mit 2,17 Prozent die geringste Quote erheblicher Mängel unter den zwei bis drei Jahren alten Fahrzeugen aufweist.

Wie sich der Mercedes GLC im Vergleichstest mit dem C-Klasse Kombi geschlagen hat, lest ihr in der autorevue 12/2018.

Dem Mercedes dicht auf den Fersen sind der Mercedes SLK und der Porsche 911, die mit einer Quote an erheblichen Mängeln von 2,2 Prozent gleichauf liegen. Der TÜV hält aber auch fest, dass der GLC seine geringfügig bessere Quote trotz einer durchschnittlich deutlich höheren Laufleistung (56.000 km im Vergleich zu 30.000 bzw. 25.000 km) halten konnte.

Gebrauchtwagenkauf für Anfänger und Fortgeschrittene
13 Bewertungen
Gebrauchtwagenkauf für Anfänger und Fortgeschrittene
  • 124 Seiten - 13.10.2014 (Veröffentlichungsdatum) - Books on Demand (Herausgeber)

2- bis 3-jährige Gebrauchtwagen

Die Top 10

PlatzMarke & Modell„Erhebliche Mängel“-Quote
1 Mercedes GLC 2,17
2 Mercedes SLC/SLK & Porsche 911 2,2
4 Mercedes B-Klasse 2,4
5 Mercedes A-Klasse 2,5
6 Mazda CX-30 & Mercedes C-Klasse 2,7
8 Audi Q5 2,8
9 Audi Q3 & Mercedes E-Klasse Coupé 2,9

Die Schlusslichter

PlatzMarke & Modell„Erhebliche Mängel“-Quote
120 Seat Alhambra & VW Sharan 10,2
122 Dacia Sandero 10,3
123 Ford Galaxy & Hyundai Tucson 10,5
125 Ford Ka 10,7
126 Fiat Punto 10,8
127 Citroen Berlingo 11,2
128 Dacia Duster 11,7
129 Dacia Logan 13,6

4- bis 5-jährige Gebrauchtwagen

Die Top 10

PlatzMarke & Modell„Erhebliche Mängel“-Quote
1 Porsche 911 3,5
2 Opel Mokka 5
3 Audi TT & Mercedes B-Klasse & Mercedes SLK 5,1
6 Audi Q5 5,3
7 Mitsubishi ASX 5,7
8 BMW X1 & Mercedes GLK & Toyota RAV4 5,9

Die Schlusslicher

PlatzMarke & Modell„Erhebliche Mängel“-Quote
116 Fiat 500 & Ford Ka 16,4
118 VW Passat CC 16,6
119 Dacia Sandero 16,7
120 VW Passat 17,2
121 Dacia Logan 17,3
123 Fiat Punto 18,7
124 Seat Alhambra 19,9
125 VW Sharan 20,2
126 Chevrolet Spark 24,2
Augen auf beim Autokauf
23 Bewertungen
Augen auf beim Autokauf

  • Ein Kfz-Meister erklärt, wie Sie ein günstiges und zu Ihren Bedürfnissen passendes Fahrzeug finden und was Sie beachten sollten, wenn Sie einen Gebrauchtwagen kaufen wollen

6- bis 7-jährige Gebrauchtwagen

Die Top 10

PlatzMarke & Modell„Erhebliche Mängel“-Quote
1 Porsche 911 6,1
2 Audi TT 6,6
3 Mercedes SLK 6,8
4 Mercedes B-Klasse 7,5
5 Audi Q5 8,5
6 Mazda CX-5 8,8
7 Mini Countryman 9,5
8 Audi A6/A7 9,8
9 Mitsubishi ASX 9,9
10 Honda CR-V & Mercedes GLK & Porsche Cayenne 10

Die Schlusslichter

PlatzMarke & Modell„Erhebliche Mängel“-Quote
116 Fiat Punto 25
117 Peugeot 207 25,1
118 VW Passat CC 25,2
119 Renault Twingo 26,6
120 Fiat Panda 26,8
121 Ford Galaxy 26,9
122 Dacia Sandero 28,5
123 Renault Kangoo 29,7
124 Dacia Logan 31
125 Chevrolet Spark 31,9

8- bis 9-jährige Gebrauchtwagen

Die Top 10

PlatzMarke & Modell„Erhebliche Mängel“-Quote
1 Porsche 911 8,2
2 Audi TT 11,7
3 BMW X1 13,1
4 Audi Q5 13,5
5 Mercedes E-Klasse Coupé & VW Golf Plus 14,6
7 Honda CR-V 15,1
8 Audi A4/A5 & Mazda 3 15,3
10 Mercedes SLK 15,5

Die Schlusslicher

PlatzMarke & Modell„Erhebliche Mängel“-Quote
99 Peugeot 207 31,9
100 Citroen C4 32
101 Kia Picanto 32,4
102 Fiat Punto 32,7
103 Renault Clio 33,4
104 Fiat Panda 34,3
105 Dacia Sandero 34,7
106 Renault Kangoo 34,9
107 Dacia Logan 38,5
108 Chevrolet Matiz 38,8
Gebrauchtwagenkauf für Anfänger und Fortgeschrittene
13 Bewertungen
Gebrauchtwagenkauf für Anfänger und Fortgeschrittene
  • 124 Seiten - 13.10.2014 (Veröffentlichungsdatum) - Books on Demand (Herausgeber)

10- bis 11-jährige Gebrauchtwagen

Die Top 11

PlatzMarke & Modell„Erhebliche Mängel“-Quote
1 Porsche 911 11,1
2 Audi TT 15,6
3 VW Golf Plus 17,6
4 Mercedes SLK 19,5
5 VW Eos 21,2
6 Ford Fusion 21,8
7 Toyota Auris 22
8 Honda CR-V 22,6
9 Mercedes A-Klasse 23,1
10 Audi A4/A5 & VW Tiguan 23,2

Die Schlusslichter

PlatzMarke & Modell„Erhebliche Mängel“-Quote
90 Peugeot 207 37,1
91 Citroen C4 37,5
92 Mazda 5 37,9
93 Citroen Berlingo 38,4
94 Renault Mégane 38,6
95 Ford Ka 39
96 Dacia Sandero 39,5
97 VW Sharan 39,6
98 Chevrolet Matiz & Dacia Logan 43,1

Porsche 911 führt ältere Semester an

In allen anderen Altersklassen ging der Porsche 911 als Sieger hervor: Der Typ 991 bei den sechs bis sieben Jahre alten Fahrzeugen, der Typ 997 bei den acht- bis neun- und zehn- bis elf-Jährigen.

Mercedes als Platzhirsch bei den Klassenwertungen

Bei den Klassenwertungen liegen auffällig viele Mercedes an erster Stelle. Bei den SUV listet der TÜV den GLC als Sieger, bei der Mittelklasse gewinnt die C-Klasse, bei den Vans die B-Klasse und bei den Kompaktvans die A-Klasse. Andere Hersteller findet man nur bei den Kleinwagen (Audi A1) und bei den “Minis” (Opel Adam) auf den ersten Plätzen.

Alle Ergebnisse des TÜV-Reports 2020 findet ihr unter diesem Link.


Einige hier angeführte Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekommt autorevue.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht!


Voriger
Nächster