1/17
 

17 Zitate von Niki Lauda

Niki Lauda ist aus der Formel 1 nicht wegzudenken, jahrzehntelang prägt der dreifache Weltmeister bereits die Königsklasse. Die Liste seiner Sprüche ist nahezu endlos.

31.01.2017 Online Redaktion

Niki Lauda und der Große Preis von Österreich 1984

Die Umwidmung der nach ihm benannten Kurve auf dem Red Bull Ring für einen Sponsor ist ihm sauer aufgestoßen. Immerhin hat Niki Lauda 1984 in Spielberg für eine der Sternstunden des heimischen Motorsports gesorgt. Der bis dahin zweifache Weltmeister (1975, 1977) gewann als bisher einziger Österreicher seinen Heim-Grand-Prix. Zu verdanken war das einem “Irrtum” des zweitplatzierten Nelson Piquet.

Die ganze Geschichte zum Großen Preis von Österreich 1984 könnt ihr hier nachlesen.

Herrliches Zeitdokument

Heinz Prüller interviewt Niki Lauda und Alain Prost 1984 nach dem Großen Preis von Portugal 1984. Lauda sichert sich mit dem zweiten Platz seinen dritten Weltmeistertitel.

Die Formel-1-Karriere von Niki Lauda in Zahlen

WM-Titel

  1. 1975 mit Ferrari
  2. 1977 mit Ferrari
  3. 1984 mit McLaren- Porsche/TAG-Turbo
  • 1971 (March-Ford) 1 Rennen/Debüt Österreich
  • 1972 (March-Ford) 12 Rennen, bestes Ergebnis Rang sieben in Südafrika
  • 1973 (BRM): 14 Rennen/Rang fünf in Belgien/Zolder/erste WM-Punkte

Grand-Prix-Siege

(Insgesamt 25)

  • 1974 (Ferrari): Spanien, Niederlande
  • 1975 (Ferrari): Monaco, Schweden, Belgien, Frankreich, USA
  • 1976 (Ferrari): Brasilien, Südafrika, Belgien, Monaco, Großbritannien
  • 1977 (Ferrari): Südafrika, Deutschland, Niederlande
  • 1978 (Brabham-Ford): Schweden, Italien
  • 1982 (McLaren-Ford): USA-West, Großbritannien
  • 1984 (McLaren-TAG/Porsche): Südafrika, Frankreich, Großbritannien, Österreich, Italien
  • 1985 (McLaren-TAG/Porsche): Niederlande

Weitere Stockerlplätze

  • 20x Zweiter, 9x Dritter
  • 24 Pole-Positionen
  • 31x erste Startreihe
  • 25x schnellste Rennrunde
  • 420,5 WM-Punkte
  • 73x in WM-Punkterängen
  • 171 GP-Rennen
Mehr zum Thema
  • EinfachIch

    Gähn! Zitate halt. Vielleicht bin ich zu anspruchsvoll, aber so toll ist die Kollektion für meinen Geschmack nicht. Dramatisch: ad hoc fällt mir kein Zitat ein, das hängenblieb.

    • Noname

      Rasen auf öffentlichen Straßen, womöglich in Verbindung mit Alkohol – das ist das größte Verbrechen überhaupt. Autos sind dazu da, um von A nach B zu fahren, und nicht, um damit zu morden!
      doch ganz klar dieses hier, es sterben viele menschen, weil manche fahrer meinen, sie wären F1 piloten

pixel