Die 10 blödesten Extras – eine objektive Liste

Top 10: Hier findet ihr zehn Antworten auf die Frage, was man im Auto nicht als Extra braucht. Eine Nicht-Kaufberatung für alle Autokäufer.

14.02.2018 Autorevue Magazin

Achtung! Achtung! Was nun folgt ist fast ausschließlich reine Satire!

Hier findet ihr 10 Antworten auf die Frage, was denn die blödesten Extras im Auto sind. Verwendet diese, wenn ihr euch ein Auto kauft, indem ihr die Sachen, die auf dieser Liste stehen, nicht bestellt. Es wird euer Glück sein, außer ihr kauft eines dieser 10 hässlichsten Autos, dann ist sowieso alles verloren…

Platz 10: TV-Tuner

Außer der Karlich ist nichts Gescheites mehr im Fernsehen. Und für eine Sendung soviel Geld ausgeben?

Barbara Karlich
© Bild: ORF

Platz 9: Aktiver Einparkassistent

Ure peinlich

Mann mit Jeans in einem Touran.
© Bild: Werk

Platz 8: Ambientebeleuchtung

Habt’s es ka Wohnung?

Ambientebeleuchtung
© Bild: Werk

Platz 7: Entriegelung der 250 km/h-Höchstgeschwindigkeit

Man kann dann 270 fahren. Ist ja überhaupt nicht erlaubt hier!

Tacho
© Bild: Werk

Platz 6: Beleuchtete Einstiegsleisten

Was kommt als nächstes? Der Einstiegs-Treppenlift?

Einstiegsleiste
© Bild: Werk

Platz 5: AMG Driver’s Package

Mit Teilnahme an der AMG Driving Academy. Will man Absolventen im Straßenverkehr begegnen?

Mercedes SL AMG
© Bild: Werk

Platz 4: Lenkradkühlung

Kriegt man Gicht davon. Zum Glück gibt’s Lenkradkühlung garnicht.

Lenkrad
© Bild: Werk

Platz 3: Klimaautomatik

Nichts geht über Drehregler!

Klimaanlage
© Bild: Werk

Platz 2: Airscarf

Was soll das? Reicht nicht die Genickstarre von der Luft, die sowieso ins Cabrio hineinbläst?

Sitz
© Bild: Werk

Platz 1: Nachtsichtassistent

Hätte dann einen Sinn, wenn man damit in der Nacht auf der Jesuitenwiese in die Büsche hineinspechteln kann. Funktioniert aber nur, wenn der Motor an ist. Und dann lassen sich die Scheinwerfer nicht ausschalten.

Nachtsichtassistent
© Bild: Werk

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema