Diese 4-jährige zeigt vor, wie man einen Ölwechsel macht

Kleines Mädchen mit großem Bildungsauftrag: Diese 4-jährige zeigt vor, wie man einen Ölwechsel selbst durchführen kann.

12.05.2017 Online Redaktion

Wie kann man bloß 135.000 Kilometer lang keinen Ölwechsel machen? Wie kann man bloß so lange damit warten, bis das Motoröl sich in ein undefinierbares, schlangenartiges Wesen verwandelt hat? WIE KANN MAN NUR???

Das ist nicht nur für die meisten Erwachsenen, sondern auch für ein vierjähriges Mädchen völlig unverständlich. Deshalb hat es sich die kleine Amerikanerin zur Aufgabe gemacht, die Öffentlichkeit darüber aufzuklären, dass ein Ölwechsel kein großes Kunststück ist. Das Mädchen erfüllt mit dem Video “Wie man einen Ölwechsel macht” einen wichtigen Bildungsauftrag – und trägt damit hoffentlich zur allgemeinen Motorengesundheit bei.

Denn es gibt tatsächlich Autobesitzer, die nie einen Ölwechsel machen bzw. machen lassen. Und wir meinen: Wirklich nie. Das hat – wie eigentlich jedem klar sein sollte – verheerende Folgen für den Motor. Immerhin ist das Öl das Schmiermittel für die beweglichen Teile des Motors, trägt zu dessen Kühlung bei, schützt vor Verschleiß und sorgt so dafür, dass er seine optimale Leistung für lange Zeit erbringen kann.

Wenn also sogar ein vierjähriges Mädchen einen Ölwechsel machen kann, gibt es für erwachsene Autobesitzer absolut keine Entschuldigung, das nicht regelmäßig zu tun (oder tun zu lassen). Alle, die den Ölwechsel in Zukunft selbst in die Hand nehmen möchten, finden unter diesem Link eine detaillierte Anleitung auf Deutsch.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen