Das erste Auto mit einem Stern am Hollywood Walk of Fame

Nach mehr als 1.750 Auftritten in Film und Fernsehen hat sich der Chevrolet Suburban einen Stern am Hollywood Walk Of Fame redlich verdient.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 09.12.2019

Es gibt unzählige Autos, die man getrost als Filmstars bezeichnen könnte. Der DeLorean DMC-12 aus der Zurück in die Zukunft-Reihe, Michael Knights heldenhafter Begleiter K.I.T.T., alle Bond-Cars, das Batmobil oder der Ghostbusters-Cadillac sind nur einige von vielen Beispielen für Fahrzeuge, die durch Film und Fernsehen weltweite Berühmtheit erlangt haben. Trotzdem hat bis jetzt keines davon einen Stern am Hollywood Walk Of Fame erhalten. Die Betonung liegt hierbei auf “bis jetzt” – denn erstmals hat es jetzt ein Fahrzeug in das prestigeträchtige begehbare Promi-Verzeichnis geschafft. Welchem Auto diese besondere Ehre zuteil wurde, dürfte allerdings viele überraschen – der Chevrolet Suburban ist zugegebenermaßen nicht das erste Auto, das einem beim Gedanken an Hollywood in den Sinn gefahren kommt.

67-jährige Hollywood-Karriere

Vielmehr gehört das SUV zu den Darstellern, die man zwar schon unzählige Male über die Leinwand flimmern sehen hat, an die man sich aktiv aber kaum erinnert. Tatsächlich blickt der Chevrolet Suburban bereits auf eine 67-jährige Karriere im Film-Business zurück. Als “längstdienenden Hollywood-Schauspieler” bezeichnet Rana Ghadban von der zuständigen Hollywood Chamber of Commerce den Geländewagen.

Das erste Auto mit einem Stern am Hollywood Walk of Fame
© Bild: Universal Studios Licensing LLC
Ein 1947-er Suburban in “Bigfoot und die Hendersons”

1.750 Filme und Fernsehserien

Und tatsächlich ist seine Bilanz beeindruckend: Seit 1952 war der Chevrolet Suburban in mehr als 1.750 Filmen und Fernsehserien zu sehen. Von “Bigfoot und die Hendersons” (Originaltitel “Harry and The Hendersons”) über “Olympus has fallen” bis “John Wick” ist der Suburban wohl schon deutlich öfter über unsere Bildschirme geflimmert, als uns bis dato bewusst gewesen ist. In Zukunft erinnert ein eigener Stern am Hollywood Walk Of Fame an den wohl bestbeschäftigten Nebendarsteller der Filmgeschichte.