Nubia Navarro (nubikini) / Pexels
Transport mit dem Auto

Transport und Beladen: Tiere, Kinder und Fahrräder sicher mit dem Auto transportieren

Sicherer Transport mit dem Auto mit Dachbox, Fahrradträger, Transportbox für Tiere oder Kindersitz. Wir zeigen wie es richtig geht.

Christian Gaisböck
Online Redaktion
Veröffentlicht am 18.02.2022

Ob Fahrräder, Skier oder Feuerwerkskörper: Zur richtigen Ladungssicherung braucht es die passende Ausrüstung, damit der Transport von sperrigen Gütern oder auch Tieren und Kindern sicher und gesetzeskonform gelingt.

Welche Transportmöglichkeiten es mit dem PKW gibt und worauf dabei geachtet werden muss, haben wir hier kompakt zusammengefasst.

Dachbox für Skier, Golfausrüstung und Co

Grundvoraussetzung für die Verwendung einer Dachbox: Sie muss mit dem Dachträger kompatibel sein – egal ob Regenrinne, Reling oder T-Nut. Aber auch auf die Gesamt- und Dachlast sowie die Größe und das Format der Box muss geachtet werden. Worauf es im Detail ankommt und wie man eine Dachbox richtig montiert, erfahrt ihr in den folgenden Beiträgen.

Testergebnisse für Dachboxen

Bei den Dachboxen-Tests von ÖAMTC und ADAC kommt nicht nur ein Crashtest zum Einsatz, es werden auch die Bereiche Konstruktion, Handhabung und Fahreigenschaften geprüft.

» Mehr dazu: Welche Dachboxen bei den Tests von ÖAMTC und ADAC gut bewertet wurden, haben wir hier zusammengefasst.

Transport und Beladen: Tiere, Kinder und Fahrräder sicher mit dem Auto transportieren
© Bild: Youtube Screenshot/ADAC/SWR
Dachbox-Test (c) ADAC

Fahrradträger für Dach oder Anhängerkupplung

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Fahrräder mit dem Auto zu transportieren. Der Kofferraum ist hierfür aus Sicht der Logistik wenig praktikabel, weil meist zu klein. Deshalb zählen Fahrradträger am Dach, an der Heckklappe oder für die Anhängerkupplung zu den gängigsten Varianten.

Allerdings darf die Wirkung der Aerodynamik nicht unterschätzt werden: Material, Montage und angepasste Fahrweise sind entscheidend für einen sicheren Fahrradtransport. Worauf es dabei im Detail ankommt, haben wir in den folgenden Beiträgen zusammengefasst.

Transport und Beladen: Tiere, Kinder und Fahrräder sicher mit dem Auto transportieren
© Bild: ÖAMTC
Fahrradträger-Test (c) ADAC

Transportbox für Tiere

Eine Hundebox schützt Tier und Fahrer vor Verletzungen – allerdings nur dann, wenn das passende Modell gewählt wird. Und auch die richtige Montage ist entscheidend, damit diese Form der Sicherung ihre Wirkung entfalten kann.

Übrigens: Nicht nur Hunde wollen und müssen geschützt werden, auch für alle anderen Haustiere gibt es Vorschriften und Möglichkeiten für eine sichere Fahrt im PKW.
Worauf es beim Transport von Hunde, Katzen und Co. ankommt – und welche Transportboxen gute Testergebnisse erzielen konnten: In den folgenden Beiträgen findet ihr alle relevanten Infos dazu.

Transportsicherung für sperrige Güter

Ob Christbaum, lange Holzlatten aus dem Baumarkt oder besonders schwere Ladung: Nicht nur Tiere oder Personen, sondern alle Teile der Ladung müssen so gesichert werden, dass der sichere Betrieb des Fahrzeuges und der übrige Verkehr nicht beeinträchtigt und niemand gefährdet wird. Auch auf Gewichtsgrenzen muss geachtet werden. Worauf es im Detail ankommt, erfahrt ihr im Detail in den folgenden Beiträgen.

Transport von Feuerwerkskörpern

Besondere Maßnahmen für besondere Transporte: Das alljährliche Silvester-Feuerwerk kann nicht nur beim Zünden der Böller und Raketen gefährlich werden. Bereits für den Transport im PKW gibt es strenge Vorschriften und wichtige Hinweise, um einen „Frühstart“ im Auto zu vermeiden. Aber auch ohne Schwarzpulver können schlecht gesicherte Gegenstände zu schwerwiegenden Folgen führen.

» Mehr dazu: Feuerwerkskörper im Auto transportieren: Das sollte man beachten

Kindersitz für den Kindertransport im PKW

Nicht nur sperrige Güter, Tiere oder Skier sollen heil am Ziel ankommen: Auch auf die Insassen sollte nicht vergessen werden. Besonderes Augenmerk gilt dabei Babys und Kindern. Auch hier gilt: Sowohl Material und Verarbeitung eines Kindersitzes als auch die richtige Montage sind entscheidend.

Worauf es bei der Auswahl eines Auto-Kindersitzes ankommt und welche Modelle lt. ÖAMTC/ADAC zu den sichersten zählen: In den folgenden Beiträgen findet ihr alle wichtigen Infos.

Transporter mieten für den Umzug

Bei besonders sperrigen Transportgütern oder bei einem Umzug bleibt oftmals nur eine Option: Ein Transportwagen muss angemietet werden. Hier lohnt es sich, die Preise und auch Mietbedingungen zu vergleichen, um das beste Angebot auswählen zu können.

» Mehr dazu: Miet-Transporter: Vergleich von Preisen und Mietkonditionen lohnt sich

Fazit: Das ist wichtig beim Transport mit dem Auto

Egal ob beim Transport von Fahrrad, Tier, Skier oder Kind und Feuerwerk – neben der richtigen Ausrüstung muss auch Augenmerk auf die korrekte Montage bzw. die richtige Transportsicherung gelegt werden.


Einige hier angeführte Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekommt autorevue.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht!