Scheunenfund: Lamborghini Miura P400 S für 1,4 Millionen Euro versteigert

Viele Jahre hatte dieser Lamborghini Miura P400S in einer Scheune verbracht, bevor er für 1,24 Millionen Pfund den Besitzer wechselte.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 31.10.2019

Viele Scheunenfund-Stories sind im wahrsten Sinne des Wortes zu schön, um wahr zu sein. Diese hier gehört nicht dazu: Der 1969er Lamborghini Miura P400 S hat tatsächlich viele, viele Jahre in einer Scheune verbracht, bevor er bei RM Sotheby’s zur Versteigerung kam.

© Bild: Peter Singhof / Courtesy of RM Sotheby's

1,24 Millionen Pfund

Damit ist zumindest die Hälfte der Voraussetzungen für einen wahren “Scheunenfund” erfüllt. Beim zweiten Teil, dem “Fund”, nehmen wir es in diesem Fall nicht so genau: Wirklich vergessen hatte den Miura in den vergangenen 45 Jahren zwar niemand, somit konnte er auch nicht im eigentlichen Sinne gefunden werden. Dass die italienische Schönheit bei der Auktion 1,24 Millionen Pfund (umgerechnet etwa 1,44 Millionen Euro) einbrachte, dürften die meisten aber zumindest aufregend finden.

© Bild: Peter Singhof / Courtesy of RM Sotheby's

Fahrbare Zeitkapsel

Der Miura P400 S wird von RM Sotheby’s als “Zeitkapsel” bezeichnet. Die Fotos zeigen, dass sich der Wagen mit der Chassis-Nummer 4245 in einem ausgesprochen guten Zustand befindet, obwohl er niemals restauriert wurde. Ob er auch fährt, verriet das Auktionshaus nicht.

© Bild: Privat
Der Lamborghini Miura P400 S, fotografiert am Tag des Kaufs im Jahr 1974.

Gedicht in Blau-Gelb

Der Miura trägt einen “stark patinierten Lack” in Giallo Flay, das Interieur ist in Skay Bleu gehalten. Der originale Motor ist ebenfalls noch mit an Bord.

© Bild: Peter Singhof / Courtesy of RM Sotheby's

Schätzwert weit übertroffen

Im Vorfeld war davon ausgegangen worden, dass der neue Besitzer zwischen 800.000 und einer Million Pfund für den Miura P400 S würde locker machen müssen – ein Schätzwert, der schließlich deutlich übertroffen wurde. Im Rahmen der Auktion wurden noch weitere automobile Schätze versteigert, darunter ein siegreicher Rallye-Lancia Delta S4 aus dem Jahr 1984, ein aufwändig restaurierter Ferrari 250 GTE 2+2 sowie ein Daimler, der einst der Queen gehört hatte.


Voriger
Nächster