1/5
 

Weltrekord: Tesla Model X zieht Boeing 787-9 Dreamliner

Falls ihr ein SUV braucht, mit dem ihr Passagierflugzeuge abschleppen könnt: Das Tesla Model X erledigt das. Ab jetzt ist das auch hochoffiziell – und ein neuer Weltrekord.

17.05.2018 Online Redaktion

Zugegeben: Es kommt nicht besonders oft vor, dass man mit seinem Elektro-SUV ein Passagierflugzeug abschleppen muss. Ein Tesla Model X hat es trotzdem getan – und damit promt den Weltrekord eingefahren. Der Titel, den der Tesla seit seinem Stunt auf dem Flughafen von Melbourne inne hat, lautet: “heaviest tow by an electric production passenger vehicle”, also etwa “schwer(gewichtig)stes Abschleppmanöver eines elektrischen Serienfahrzeugs”.

Für den Weltrekord hat das Model X P100D einen Boeing 787-9 Dreamliner 300 Meter weit über den Asphalt gezogen. Das Flugzeug, das zur Flotte der australischen Airline Qantas gehört, bietet Platz für bis zu 290 Passagiere. Auch ohne dieses bringt das fliegende Schwergewicht über 110 Tonnen auf die Waage. Keine schlechte Leistung des Model X – insbesondere wenn man bedenkt, dass die maximale Anhängelast des Elektro-SUVs eigentlich gerade einmal 2250 Kilogramm beträgt.

© Bild: YouTube Screenshot

Wer denkt, dass Tesla und Qantas die ersten waren, die einen solchen Rekordversuch gestartet haben, irrt: Vor ziemlich genau einem Jahr hat Porsche bereits in die selbe Bresche geschlagen und mit einem serienmäßigen Cayenne S Diesel ein Passagierflugzeug abgeschleppt. Und zwar einen Airbus A380 mit einem Leergewicht von 285 Tonnen. Dafür hat es dieses Gespann auch “nur” 42 Meter weit geschafft – mehr war für einen neuen Weltrekord in der Kategorie “Serienfahrzeug, das das schwerste Flugzeug zieht” aber auch nicht notwendig.

© Bild: YouTube Screenshot

Und als nächstes wollen wir dann bitte ein Tauziehen zwischen Porsche Cayenne S und Tesla Model X sehen. Falls den Erdenkern der kreativen Weltrekorde selbst nichts Neues mehr einfallen sollte.

Jetzt zwei Ausgaben autorevue kostenlos & unverbindlich lesen!*
*ABO endet automatisch.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema