Kann man die Räder eines Autos durch Kanaldeckel ersetzen?

Fahren auf Kanaldeckeln? Garage 54 probiert aus, ob’s geht.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 19.07.2019

Ideen, die sich auch bei eingehender Betrachtung ziemlich un- bis wahnsinnig anhören, werden durch den gewissenhaften Zugang von Garage 54 um einen spannenden Aspekt erweitert: Plötzlich sind Fragen wie “Springt ein Auto nach einem Jahr unter der Erde noch an?” oder “Was passiert, wenn man Autoreifen mit Beton befüllt?” nicht mehr bloße Hirngespinste, sondern (fast) ernstzunehmende Experimente, die doch noch Potenzial für Überraschungen bergen. Die (fast) wissenschaftliche Problemstellung, derer sich Chef-Bastler Vlad und sein Team dieses Mal annehmen: “Kann man die Räder eines Autos durch Kanaldeckel ersetzen?”

Ersetzen: Ja. Fahren: ?

Die Antwort auf diese Frage lautet erst einmal: Ja! Vier geschickt gesetzte Löcher ermöglichen die gezielte Zweckentfremdung der Kanaldeckel, das Auto (ein Lada Samara, natürlich) steht und scheint stabil. Bleibt die zweite, viel interessantere Frage: Kann man ein Auto mit Kanaldeckeln statt Reifen auch fahren? Die Antwort gibt’s im Video:

Wie sich herausstellt, kann der Lada mit den Kanaldeckeln nicht nur fahren, sondern sogar Donuts in den Sand setzen. Das Handling des ungewöhnlichen Fahrzeugs ist dabei aber unterirdisch, um nicht zu sagen gemeingefährlich. Aber: “Wir tun alles, um euch ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern”, sagt Vlad. Danke dafür!


Schlagworte:
Voriger
Nächster