Autorevue Premium
 

Der VW Golf II in der Kaufberatung

Der Golf II wurde oft weggeschmissen, weil man ein neues Auto wollte, und nicht, weil er kaputt war. Bis heute durch den Alltag geprügelte Exemplare haben aber doch gelitten.

26.11.2018 Autorevue Magazin

Ein Beitrag aus der Autorevue Dezember 2018Rostresistenter als der Zweier war keine Golf-Reihe: Der Einser-Golf kam pünktlich zur Stahlkrise, beim Dreier-Golf hatte VW die Konser­vierungsmaßnahmen wieder zurück­geschraubt.Der Golf II trotzt dem Rost also lange, hat aber dennoch Schwachstellen: Wirft das rechte Radhaus im Kofferraum Blasen und schließt der Tankdeckel nicht mehr sauber, dann ist das Blech rund um den Tankstutzen vom Radhaus aus verrostet. Rost kann auch die vorderen Scheibenrahmen befallen, wenn poröse Gummis Wasser eindringen lassen, gefährdet sind auch die hinteren Radläufe oder der Hilfsrahmen vorne – er trägt Antrieb und Vorderachse, ist geschraubt und damit leicht zu tauschen. Rostende Aufnahmepunkte der Hinterachse sind hochgefährlich, und ein ...
Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!