1/9
 

BMW bestätigt Produktion des neuen Z4 bei Magna in Graz

BMW bestätigte die Produktion eines zweiten Serienmodells in Graz: Auch der neue Roadster Z4 wird bei Magna produziert.

04.06.2018 Online Redaktion

Was eigentlich bereits als gesichert galt, ist jetzt auch offiziell fix: BMW wird den neuen Z4 in Österreich produzieren lassen. Nach dem 5er wird der Roadster der zweite Wagen sein, der von Magna in Graz hergestellt wird. “Das ist ein weiteres Bekenntnis der BMW Group zum Wirtschaftsstandort Österreich”, so Christian Morawa, CEO der BMW Group Austria, in einer Aussendung. Die Produktion startet noch in diesem Jahr.

Details zum neuen Z4 folgen erst im Herbst

Die Details zum neuen Roadster wollen die Bayern im September bekannt geben. Bis dato zeigte BMW erst die Bilder eines “seriennahen” Concept Cars, wer öfters in Graz und Umgebung unterwegs ist hat zudem gute Chancen, einen getarnten Prototypen auch live zu Gesicht zu bekommen.

© Bild: BMW

15 Jahre Bayrisch-Steirische Freundschaft

2003 startete BMW sein Engagement in Graz mit der Produktion des X3. Seit damals wurde in der steirischen Landeshauptstadt über 1,2 Millionen BMW und MINI produziert. Im oberösterreichischen Steyr werden zudem jedes Jahr 1,3 Millionen Motoren für die Bayern gebaut. 5.200 österreichische Mitarbeiter werden so von BMW beschäftigt.

Umsatzplus für BMW Austria

Der Umsatz der BMW Austria GmbH stieg 2017 um acht Prozent auf 979 Mio. Euro, obwohl etwas weniger Autos als im Vorjahr verkauft worden waren. In Zentral- und Südosteuropa, das von Salzburg aus betreut wird, gab es gar ein Umsatzplus von 10,2 Prozent auf 3,758 Mrd. Euro. Ein deutlicher Zuwachs konnte auch beim Vertragsbestand im Fuhrpark- und Leasinggeschäft verzeichnet werden.

Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!
Mehr zum Thema