Andreas Riedmann
BMW X6 M: O’zapft is!

BMW X6 M: O’zapft is!

Und noch ein Bayrischer mit Oktoberfestschlägereiqualitäten. Auch trinken kann er wie ein Großer.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 15.11.2020

Keine fünf Minuten im neuen Testauto, und schon von der Polizei aufgehalten. „Tschuldigung“, sagte der Polizist, „ich dachte, das wär ein Pick-up. Wir machen grad Schwerpunkt. Sie haben mir von vorn ausgeschaut wie ein Pick-up.“

Auch eine Sichtweise. Aber eigentlich war das wohl nicht das, was die BMW-Leute im Sinn hatten, als sie den X6 und insbesondere den X6 M aus dem rohen Fels herausschlugen, dass die Funken sprühten. In seiner zweiten Generation, seit 2019 auf dem Markt, hat der X6 sehr an optischer Dynamik gewonnen, was nichts daran ändert, dass er immer noch eine Herausforderung ist. Überhaupt jetzt als M. Und überhaupt mit dieser Farbe, mit der wir uns auf Seite 50 schon näher beschäftigt haben. Unter den BMW-Farben ist sie die höchst-adelige.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren