So quer wie er fuhr selten wer

Jochen Rindt wäre heute 75 Jahre alt geworden. Wir beleuchten eine Wochen lang die Geschehnisse vom Aufstieg, über den Karrieredurchbruch bis zum Gipfelkreuz des Glücks: fünf Monate des Jahres 1970.

18.04.2017 Online Redaktion

In dieser Woche nähern wir uns erneut dem Phänomen und Mythos Jochen Rindt. Diese Serie wurde 2010 im Zuge eines Specials zum 40. Todestag Jochen Rindts veröffentlicht. Der 75. Geburtags Rindts ist Anlass für die Überarbeitung unseres bis dato größten Spezials mit über 100 Seiten Rindt aus mehr als 20 Jahren Autorevue mit bisher ungezeigten Bildern und Scans. Hier veröffentlichen wir jeden Tag eine Geschichte zum Leben und Wirken von Jochen Rindt. Wer’s nicht erwarten kann, klickt unten zur Fortsetzung.

Jochen Rindt Jubiläum

Teil I: Rückblick auf erfolgreichste Zeit von Jochen Rindt

Wir beginnen heute mit einem Rückblick auf die erfolgreichste Zeit von Jochen Rindt – Frühjahr und Sommer 1970. Was man damals für den Kickstart einer großen Karriere hielt, sollte sich im Nachhinein auf tragische Weise als der Höhepunkt entpuppen.

 

Jetzt zwei Ausgaben autorevue kostenlos & unverbindlich lesen!*
*ABO endet automatisch.
 
Hier bestellen