Andreas Riedmann
Kaufberatung Vélosolex: Existenzminimum

Kaufberatung Vélosolex: Existenzminimum

Wer noch günstiger klassisch fahren mag, muss zum Fahrrad greifen. Etwas teurer wird’s allerdings, wenn die Vorbesitzer gebastelt haben und jetzt der Originalzustand gefragt ist.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 26.08.2020

Kaufberatung: Vélosolex

1,2 Liter Verbrauch auf 100 km, simple Technik und eine Leistung knapp über der Wahrnehmungsschwelle sorgen für kaum wahrnehmbare Fixkosten, das Angebot ganzer Vélosolex ist durch mehr als sechs Millionen gebaute Exemplare gut.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren
Themen