YouTube Screenshot

Auf Tuchfühlung mit dem Nissan Skyline R34 GT-R Nismo Z-Tune

Wie der “teuerste R34 GT-R der Welt” auf Hochglanz gebracht wird.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 08.10.2019

Insgesamt tragen nur 19 Nissan Skyline R34 GT-R den Namenszusatz Z-Tune. Sie hatten 2003 noch vergleichsweise wenige Kilometer am Tacho und wurden von Nissan ausgewählt, die R34-Baureihe publikumswirksam zu verabschieden. Dafür nahm Nissans Motorsport-Abteilung den allseits beliebten RB26DETT-Motor ordentlich in die Mangel – eine aufwändige Behandlung, die in einer Leistung von 500 PS bei 8.000 Umdrehungen sowie einem maximalen Drehmoment von 540 Nm resultierte. Damit sprintet der Z-Tune in weniger als 4 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht einen Top-Speed von 327 km/h. Aber nicht nur jeder Motor, sondern das gesamte dazugehörige Fahrzeug wurde für die Abschieds-Edition generalüberholt. Kein Wunder also, dass die japanische Rarität mittlerweile zu Preisen um die halbe Million Dollar gehandelt wird – sofern jemals eines der wenigen Exemplare zum Verkauf steht.

Video: Was den Z-Tune R34 GT-R so besonders macht

Ein Seltener unter den Seltenen

Zieht man jetzt noch in Betracht, dass nur zwei der Z-Tunes die Farbe “Midnight Purple III” tragen, kann man sich ungefähr ausmalen, in welchen Wertigkeitsdimensionen von tatsächlich bis symbolisch sich diese Seltenen unter den Seltenen bewegen. Mit einem von ihnen auf Tuchfühlung zu gehen, ist den wenigsten vergönnt – alle anderen können sich dank dieses Videos an den exklusiven Details erfreuen:

Frisch restauriert

Das Video zeigt, wie der frisch restaurierte Skyline R34 GT-R Z-Tune aufbereitet wird – selbstverständlich von versierter Hand. Tatsächlich trug dieses Exemplar ursprünglich die Farbe silber, bevor es im Zuge der Restauration in Mitternachtsviolett gehüllt wurde. Dem Video-Uploade zufolge soll es sich um den “teuersten R34 GT-R der Welt” handeln – zum Verkauf steht er aktuell aber nicht.

Nissan Skyline R34 Nismo Silber Z-Tune GT-R
6 Bewertungen
Nissan Skyline R34 Nismo Silber Z-Tune GT-R

Keine Sorge, den Z-Tune gibt’s auch für die kleine Geldbörse – wenn auch nur im Kleinformat. Macht trotzdem Spaß, wenn auch nicht ganz so großen wie das Original.

Einige hier angeführte Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekommt autorevue.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht!


Voriger
Nächster