1/7
A1_Strengberg_VBA9535_50x60_2.jpg
 

Schnellster Rasenmäher der Welt: Honda plant neuen Weltrekord

Honda hat den Weltrekord für den schnellsten Rasenmäher der Welt bereits 2014 eingefahren. Das hält die Japaner aber nicht davon ab, es erneut zu versuchen – mit dem “Mean Mower Mk.2” mit dem 191,8 PS-Motor aus der CBR1000RR Fireblade.

17.03.2018 Online Redaktion

Honda hat eine Leidenschaft für Rasenmäher. Neben dem wunderbaren Civic Type R-Rasenmähroboter, den es tragischerweise nie wirklich zu kaufen gab, hatte ein Gefährt der Japaner auch einen ganz besonderen Weltrekord inne: Den für den schnellsten Rasenmäher. Am 8. März 2014 erzielte Hondas Mean Mower, zu Deutsch in etwa “gemeiner Mäher”, eine Spitzengeschwindigkeit von 116,57 km/h. Übertroffen wurde diese beachtliche Leistung allerdings bereits ein Jahr später von einer norwegischen Tuning-Firma, die den V8 aus einer Corvette in einen Rasenmäher steckten und damit 215 km/h erreichten. Das lässt Honda nicht dauerhaft auf sich sitzen: Knappe drei Jahre nach ihrem ersten Rekord planen die Japaner nun, einen neuen “Mean Mower” ins Rennen um den Titel zu schicken, der nicht nur seinen Vorgänger, sondern auch den norwegischen V8-Mäher deutlich überflügeln soll. In einem kurzen Teaser-Video gibt Honda einen Vorgeschmack auf den neuen potenziellen Rekord-Rasenmäher:

Mit Details hält Honda sich zurück: Verraten wird lediglich, dass der “Mean Mower Mk.2” den Motor von der CBR1000RR Fireblade bekommen soll. Dabei handelt es sich um einen 191,8 PS starken Vierzylinder-Viertakt-Reihenmotor, mit dem zumindest das 196 Kilogramm schwere Superbike eine Höchstgeschwindigkeit von 293 km/h erzielt. Was das für den Rasenmäher bedeutet, ist zumindest für uns nicht ganz vorhersehbar – aber wir sind davon überzeugt, dass es etwas Gutes ist.

© Bild: YouTube

Das britische Top Gear-Magazin hat nähere Details zum “Mean Mower Mk.2”. “Unter 3 Sekunden von 0 auf 60 mph? Er wird wohl nicht weit davon entfernt sein”, heißt es da.

Jetzt zwei Ausgaben autorevue kostenlos & unverbindlich lesen!*
*ABO endet automatisch.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema
pixel