Teslas Model 3 zeigt, was es kann

Bei all den Berichten über anhaltende Produktionsschwierigkeiten tritt eine Frage in den Hintergrund: Wollen wir überhaupt ein Tesla Model 3? Die Kalifornier legen gute Argumente nach – mit einem Video, bei dem das Elektroauto ordentlich die Reifen qualmen lässt.

07.07.2018 Online Redaktion

Was man in letzter Zeit von Teslas Model 3 hört, dreht sich meinst um die lange Zeit anhaltenden und nur mit höchst improvisierten Maßnahmen vorerst überwundenen Produktionsschwierigkeiten, die dem Elektroauto-Hersteller zu schaffen machen. Die Nachfrage ist hoch, und es scheint noch lange nicht gesichert, wann Interessenten ihr Model 3 entgegen nehmen können. Aber die Frage ist doch eigentlich – wollen wir überhaupt ein Model 3? Zumindest Tesla ist davon überzeugt – und erweitert seine Liste der guten Argumente für ein Model 3 um ein Video von einem “Performance Test”, bei dem das kompakte Elektroauto seine Reifen ordentlich in die Mangel nimmt. Tesla postete den kurzen Clip auf Twitter und weist gleich darauf hin, dass man beim Ansehen den Sound aufdrehen sollte – ganz nach dem Motto: Ist der Motor fast geräuschlos, kann man die Reifen besser sterben hören.

Im ersten Halbjahr 2019 soll das Model 3 auch in Europa erhältlich sein. Unlängst war das Elektroauto, mit dem die Kalifornier vom Nischen-Player zum rentablen und auch für den Massenmarkt relevanten Hersteller avancieren wollen, vor allem aufgrund anhaltender Produktionsschwierigkeiten in den Schlagzeilen. Erst vergangene Woche konnte das lange angepeilte Ziel von 5.000 produzierten Fahrzeugen pro Woche erreicht werden – allerdings nur mit drastischen Maßnahmen wie einer neuen Montagelinie in einem Zelt vor dem Fabriksgebäude, Abzug der Arbeiter von anderen Modellen und Überstunden am laufenden Band.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema