Instagram Video Screenshot

Sagenhafter Slide: Wie man im Rallye-Subaru seitwärts Schlitten fährt

Auf einem schneebedeckten Hang Schlitten zu fahren macht Spaß. Besonders, wenn es sich bei besagtem Schlitten um einen Rallye-Subaru handelt.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 05.02.2019

Einen schneebedeckten Hang hinunterzurutschen, macht Spaß – ganz egal, welchen Schlitten man dafür wählt. Mit dem klassischen, bekuften Modell aus Holz verbinden viele schöne Kindheitserinnerungen. Größere Buben und Mädchen steigen mitunter gerne auf motorisierte Modelle um. Wie Leo Urlichich: Der russisch-kanadische Rallye-Pilot hat bei der Perce-Neige Rallye in Kanada eindrucksvoll unter Beweis gestellt, warum er den Beinamen “Crazy Leo” trägt – und warum ein Subaru für Spaß im Schnee der vielleicht beste Schlitten ist.

Sagenhafter Slide

Am Ende sollte es für Crazy Leo und seinen Copiloten Antoine L’Estage für den dritten Platz reichen. Viel wichtiger ist aber: Das Internet wird den sagenhaften Slide garantiert nicht so schnell vergessen wie irgendeinen Podestplatz.

 


Schlagworte:
Voriger
Nächster