1/3
 

Ratespiel: Welches Auto ist – bzw. war – das?

Auf einer Online-Gebrauchtwagenplattform steht ein ehemaliges Supercar zum Schnäppchenpreis zum Verkauf. Um welches es sich dabei handelt, ist aber leider nicht mehr erkennbar.

05.06.2018 Online Redaktion

Eines gleich vorweg: Wer anhand der oben stehenden Bilder erkennt, um welches Auto es sich hierbei handelt, hat eigentlich einen Preis verdient. Wie, zum Beispiel, ein nahezu unbezahlbares Supercar. Sagen wir, einen 2005er Ford GT. Womit auf elegante Art und Weise auch schon das Geheimnis gelüftet wäre: Bei dem Häufchen Elend handelt es sich tatsächlich um einen Ford GT der vorigen Generation.

© Bild: Screenshot Copart

Keine Schlüssel, keine Gebote

Falls das wider Erwarten irgend jemand erraten haben sollte, haben wir zwar keinen Preis, dafür aber jede Menge Respekt für denjenigen. Er oder sie könnte sich den Ford GT aber auch einfach selbst kaufen – man gönnt sich ja sonst nichts. Und man würde auch kein allzu großes Loch in die Haushaltskassa reißen: Das fragliche Exemplar (mit Betonung auf “fraglich”) wird derzeit auf der Internet-Plattform Copart, auf der gerne auch “Gebrauchtwagen” mit Supercar-Vergangenheit in einem Zustand jenseits von Gut und Böse angeboten werden, zum Verkauf angeboten, und der derzeitige Preis scheint mit 0 US-Dollar äußerst vernünftig. Es gibt nur ein paar kleine Haken an der Sache: Erstens müsste das “Auto” im US-Bundesstaat Texas abgeholt werden. Und zweitens sind die Schlüssel nicht mit dabei.

© Bild: Screenshot Copart

Burn, baby, burn

Was genau dem Ford GT widerfahren ist, wird in dem Inserat nicht verraten. Wie unschwer zu erkennen ist, scheint Feuer dabei aber eine große Rolle gespielt zu haben. Dem entspricht auch die Autofarbe, die auf Copart angegeben ist: “Burn”.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema