1/3
 

Netzfundstück: Ottawa Safety Village im Britannia Park

Im Britannia Park in Ottawa gab es einst ein Safety Village. Hier bekamen Kinder die Verkehrsregeln beigebracht. Dann kam eine Flut.

16.04.2018 Online Redaktion

Das mit dem Wasser ist im Britannia Park so eine Sache. Einerseits haben die Anwohner ihr helle Freude am Ottawa River, der direkt vor ihre Haustür liegt. So gründeten die Anwohner gleich einen eigenen Yacht-Club, was in Summe die Grundstückspreise nach oben treibt. Andererseits führt das eben auch regelmäßig zu Fluten und Hochwasser. Was die Immobilienpreise dann eher drückt.

Ottawa Safety Village Britannia Park
© Bild: Waymarking

Schule unter Ampeln

Ein Opfer der Fluten war das „Safety Village“. Es war eine kleine Stadtsimulation, in der Kinder beigebracht bekamen, wie sie sich im Straßenverkehr richtig verhalten. Es gab Straßen und Ampeln, Bürgersteige und Zebrastreifen. Der Nachwuchs durfte, um das Verständnis zu steigern, auch die Seiten wechseln und auf kleinen Elektroautos erleben, wie Autofahrer den Verkehr wahrnehmen.

Das Safety Village wurde 1996 eröffnet. 2006 kam die Flut und die Einrichtung musste geschlossen werden. Etwa 8.000 Kinder hatten bis zu diesem Zeitpunkt gelernt, wie man sicher durch den Verkehr kommt. Leider war kein Geld mehr da, um den Ort zu restaurieren. Also hat die Stadt das Areal geschlossen.

Ottawa Safety Village Britannia Park
© Bild: Waymarking

Neueröffnung

2014 formte sich eine Initiative, die das Safety Village wieder zum Leben erwecken wollten. An einem anderen Ort allerdings. Zwischen fünf und acht Millionen kanadaische Dollar wurden dafür eingeplant. Das Projekt war ambitioniert. Es ging auch um Erste-Hilfe-Kurse und Feuerschutzmaßnahmen. Auch Senioren sollten eingebunden werden, damit auch sie sich sicherer im Straßenverkehr bewegen können. Kurzum: daraus wurde nichts.

Statt dessen gibt es jetzt eine deutlich kleineres Safety Village, das für 155.000 Dollar auf dem Grundstück einer Schule für Kinder mit besonderen Ansprüchen errichtet wurde. Es erfüllt ähnliche Aufgaben wie das alte Safety Village im Britannia Park. Das ist heute übrigens ein Geocaching-Punkt von Waymarking.

Ottawa Safety Village Britannia Park
© Bild: Waymarking

Jetzt zwei Ausgaben autorevue kostenlos & unverbindlich lesen!*
*ABO endet automatisch.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema
pixel