Mustang-Fahrer macht einen auf Grand Theft Auto – im echten Leben

Ein Ladendieb tritt die Flucht in einem Ford Mustang an – und schreckt dabei auch nicht davor zurück, gleich drei Polizeiautos einfach aus dem Weg zu rammen.

04.09.2018 Online Redaktion

“Ihr habt gerade ein Geschäft ausgeraubt und wollt in eurem Mustang fliehen. Die Polizeiautos, die euch aufzuhalten versuchen, rammt ihr einfach aus dem Weg. Wo seid ihr?”

Normalerweise sollte die Antwort auf diese Frage lauten: Vor dem Computer oder der Konsole, und ich spiele Grand Theft Auto. Ein Mustang-Fahrer hat das völlig skrupellose Spielprinzip allerdings aufs echte Leben übertragen und auf den Straßen von Los Angeles für Szenen gesorgt, die normalerweise Los Santos vorbehalten sind. Normalerweise. Aber normal ist hier offensichtlich gar nichts.

Die Szenen zeigen, wie ein Ladendieb im weißen Mustang vor der Polizei fliehen will. Sein drastisches Mittel zum Zweck: Die Polizeiautos werden einfach aus dem Weg gerammt. Wie die LA Times berichtet, gelang dem Mann so tatsächlich die Flucht. Der schwer in Mitleidenschaft gezogene Mustang wurde zwar gefunden, doch von dem Dieb fehlt nach wie vor jede Spur.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema