YouTube Screenshot

Teurer Auffahrunfall: Ferrari F50 kracht in 488 Pista

Unschöne Szenen im Rahmen eines exklusiven Ferrari-Events: Als der Fahrer eines Ferrari 488 Pista plötzlich abbremste, konnte der nachfolgende F50 nicht mehr rechtzeitig stehen bleiben – mit schwerwiegenden Folgen.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 24.06.2019

“Die loyalsten Ferrari-Kunden und Sammler werden sich treffen, um die Leidenschaft des springenden Pferdes auf den schönsten Straßen Capris miteinander zu teilen.” So liest sich die Beschreibung der Ferrari Cavalcade, eines exklusiven Events, zu dem 90 Autobesitzer direkt von der Firmenzentrale in Maranello geladen werden. Zwei davon wünschen sich im Nachhinein vermutlich, diese Einladung nicht angenommen zu haben: Auf YouTube und Instagram veröffentlichte Fotos und Videos zeigen, wie ein Ferrari F50 in einen Ferrari 488 Pista krachte und dabei schwer beschädigt wurde.

Ferrari F50 fährt Ferrari 488 Pista auf

Im Video ist zu sehen, wie ein blauer Ferrari 488 Pista ohne erkennbaren Grund plötzlich abbremst. Der nachfahrende rote F50 kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und landet mit Karacho im Heck des anderen Ferraris. Soweit es sich anhand des Videos beurteilen lässt, scheinen die Insassen des F50 unverletzt geblieben zu sein – vom Supercar selbst kann man das allerdings nicht behaupten.

Ferrari: Leidenschaft in Rot
  • Roberto Bonetto
  • Herausgeber: Edizioni White Star SrL
  • Gebundene Ausgabe: 272 Seiten

Die Front nach dem Unfall

Wie das Heck des 488 Pista aussieht, zeigt keines der online veröffentlichten Bilder.

Ferrari Classic cap-red
  • Material: 100% Baumwolle
  • Größenverstellbar durch Klettverschluss

Einige hier angeführte Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekommt autorevue.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht!


Voriger
Nächster