Was passiert, wenn man beim Autoreifen-Aufpumpen über das Ziel hinaus schießt

Über das Ziel hinaus geschossen: Als ein Mann seinen Autoreifen an einer Tankstelle aufpumpen will, fliegt ihm dieser um die Ohren. Und der Kotflügel landet in einem Baum.

17.10.2018 Online Redaktion

Die Reifen spielen eine große Rolle für die Sicherheit der Autoinsassen. Deshalb sollte man stets sicherstellen, dass sie sich in einem einwandfreien Zustand befinden. Deshalb, und weil es sonst passieren kann, dass sie einem beim Aufpumpen plötzlich um die Ohren fliegen. Was das für ein Schock ist, kann dieser Amerikaner aus eigener Erfahrung berichten:

Gepostet von Shawn Elliott am Dienstag, 9. Oktober 2018

Das Video zeigt, wie ein Mann an einer Tankstelle den rechten Vorderreifen seines Autos mit Luft befüllt. Plötzlich explodiert der Reifen, der Kotflügel des Wagens wird in die Luft geschleudert, und der Mann weicht sichtlich geschockt zurück. Das kurze Video wurde von der Überwachungskamera einer Tankstelle im US-Bundesstaat Maryland aufgezeichnet und von einem Mitarbeiter auf Facebook gepostet.

Gepostet von Shawn Elliott am Dienstag, 9. Oktober 2018

“Bitte kontrolliert beim Aufpumpen immer den Reifendruck”, so der Kommentar des Tankstellen-Mitarbeiters.

Gepostet von Shawn Elliott am Dienstag, 9. Oktober 2018

Ein weiteres Foto illustriert, welche explosive Wirkung der Reifen entfaltet hat: Auf dem Bild ist zu erkennen, dass der Kotflügel des Autos in einen Baum geschleudert wurde und dort hängen blieb. Es gibt aber auch eine gute Nachricht: Der Mann wurde nicht verletzt – obwohl das auch ganz leicht ganz anders hätte ausgehen können.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema