Autorevue Premium
 

Toyota RAV4 Hybrid: Alltag ist überall

Resümee nach einem halben Jahr: Stattlich, sparsam, geräumig, umgänglich und trotzdem charakterstark.

10.04.2017 Autorevue Magazin

Die scheinbar grenzenlose Vermehrung von SUVs hat zur Folge, dass man jetzt nicht mehr alle über einen Kamm scheren kann. Die charakterlichen Unterschiede gehen nun doch weit über die Frage nach Benziner oder Diesel hinaus, wenngleich wir auch für diesen Diskussionspunkt hier eine Antwort finden werden.Toyota hat also seine Hybridtechnik auf den RAV4 ausgedehnt, wobei dieses Technikpaket in seiner Grundstruktur nicht ganz neu ist, denn schon im feinen Bruder Lexus NX ist es bereits seit längerem zu haben. Man könnte aber sagen, hier im RAV4 taucht es in neuer Feinabstimmung wieder auf. In der September-Autorevue des Vorjahres haben wir den Einstiegsbericht unseres Halbjahrestests gebracht, jetzt kommen all unsere Erfahrungen hinzu, die den ganzen Winter umfassen.Kurz nur, was ...
Jetzt zwei Ausgaben autorevue kostenlos & unverbindlich lesen!*
*ABO endet automatisch.
 
Hier bestellen