Andreas Riedmann
Škoda Superb Combi 4x4 Scout TDI: Superb-tramp

Škoda Superb Combi 4×4 Scout TDI: Superb-tramp

Mit Schlechtwegepaket und Offroad-Assistent zur Villenauffahrt. Der Scout krempelt die Manschetten hoch.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 25.06.2020

Der Superb Combi mag dereinst das Zeug zum Großkombi-Gebrauchtwagen-Klassiker haben, um jene Lücke zu füllen, die der Volvo 740 mit seinen 2,1 Kubikmetern Laderaum hinterlassen hat, der letzte große Langlader. Eines Tages werden wir SUVs so satt haben wie Arschgeweihe und Jeans mit Löchern, aber ein schöner Kombi bleibt ein schöner Kombi, prachtvoll in seiner Eleganz und ein wenig hemdsärmelig in der Scout-Ausstattung hier. Hemdsärmel, ja, aber mit Manschetten. (Kombimanschetten natürlich, auch Wiener Manschette genannt.)

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Schlagworte:
Voriger
Nächster