Autorevue Premium
 

Jeep Renegade: Cowboystiefel mag ich sehr

Das Automobil ist in seinem Innersten ein blechgewordenes Freiheitsversprechen. Das lässt sich nun unterschiedlich interpretieren, aber es geht im Grunde immer um das Gleiche: Den individuellen Spielraum mit einer mechanischen Einrichtung zu vergrößern.

26.04.2016 Autorevue Magazin

Das Automobil ist in seinem Innersten ein blechgewordenes Freiheitsversprechen. Das lässt sich nun unterschiedlich interpretieren, aber es geht im Grunde immer um das Gleiche: Den individuellen Spielraum mit einer mechanischen Einrichtung zu vergrößern. Jeep hat es schon immer gut oder sehr gut verstanden, diesem Prinzip zu folgen, daran hat nun offenbar auch das Fiat-Chrysler-Geflecht nichts geändert.Jeep Renegade: Mehr Auto auf begrenztem Raum Der kleine Jeep, der Renegade, basiert auf der gleichen Technik-Architektur wie der Fiat 500 X, ist in seiner äußeren wie innerlichen Erscheinungsform aber ein ganz anderes Auto. Während der Fiat die mutmaßliche Extrapolation der 500er-Retro-Idee ist, stellt der Renegade eine Verdichtung dar: Mehr Auto auf begrenztem Raum.Hier muss ...
Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!