Autorevue Premium
 

Mercedes-AMG GLC 43: Vollcarsko

Die fünf Rollen eines selbst ernannten Generalisten: SUV, Sportler, Coupé, Auto fürs Leben, Zeitzeuge. Wie lebt es sich mit dem Anspruch, auf alles eine Antwort zu haben, und wo beginnt der Kompromiss?

10.08.2017 Autorevue Magazin

Ein Artikel aus der Autorevue vom August 2017. Rolle 1: Der GLC als SUV. Dies ist die offensichtlichste Tugend des GLC und vermutlich der triftigste Kaufgrund: Man will ein auftrittsmächtiges Auto (gelingt) mit hoher Sitzposition (ja) und dem Anspruch, immer und überall einen Weg raus zu finden. Da sämtliche GLC immer und ausnahmslos Allradantrieb haben, funktioniert das auch gut, solang der Untergrund rutschig, aber nicht uneben ist. Ein unvermittelt auftauchender Eislaufplatz wie bei unserem Fotoshooting stellt quasi den Idealfall dar, weil: Bodenfreiheit bei voller Beladung nur 12,3 cm, Böschungswinkel hinten und vorn unter 20 Grad, 21 Zoll-Räder mit 40er-Niederquerschnitt, da überlegst du dir den Weg auf die Almhütte zwei Mal. Die seitlichen Trittbretter helfen ...
Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE* sichern um nur € 117,90 statt € 143,70!
*Neu: Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
pixel