Andreas Riedmann
Halbjahrestest Mazda3 Skyactive G122: Wie man sieht

Halbjahrestest Mazda3 Skyactive G122: Wie man sieht

Mit seinen Vorne-lang-hinten-kurz-Proportionen zeigt der Mazda3, worauf es ihm besonders ankommt – auf Motor und Frontpassagiere nämlich. Das ließen wir uns ein halbes Jahr lang gerne gefallen.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 28.02.2020

Man muss die Mazda gedanklich ein bissel sortieren, um den Überblick zu wahren, zumal sie gerne im selben beliebten Mazda-Rot vorfahren. Abseits der SUVs – drei Modelle aus derselben Designschule, und die Größenunterschiede sind schlank – geht’s aber leichter: Der Mazda3 steht gut in der Mitte zwischen Mazda2 und Mazda6, man erkennt das beim ersten Hinschauen. (Sofern man dabei eher das Heck anschaut.)

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster