1/9
 

Wie Lexus in 15 Jahren (!) die High Tech-Farbe “Stratusblau” entwickelte

Für die Entwicklung der Spezialfarbe “Stratusblau” benötigte Lexus stolze 15 Jahre. Nun verrät der Autobauer, was genau daran so lange gedauert hat.

08.02.2018 Online Redaktion

Für die Entwicklung der Lackierung in “Stratusblau” benötigte Lexus stolze 15 Jahre. Sie zierte das Vorzeige-Modell des neuen Lexus SC und soll “tiefgründiger, glänzender und vor allem intensiver als alle jemals zuvor verwendeten Töne” sein. Ihr Geheimnis: Es handelt sich um eine so genannte “strukturelle Farbe”, die je nach Blinkwinkel und Lichteinfall changiert. Entwickelt wurde dieses blauste aller Blaus, das von der Flügelfarbe des Morphofalters inspiriert wurde, von den Lexus Technikzentren in Japan und den USA sowie von VIAVI Solutions, einem Anbieter von Feinfilm-Beschichtungen und –Pigmenten. Zur Maximierung von Leuchtkraft und Farbsättigung kommt in der Farbe ein mehrschichtiges Pigment zum Einsatz. Welche Wissenschaft hinter der Entwicklung von Stratusblau steht, zeigt Lexus jetzt in einem Video:

“Die meisten Menschen wären wahrscheinlich erstaunt zu erfahren, dass die Materialien, aus denen das Pigment hergestellt sind, keine Farbe haben”, erklärt Dr. Pat Higgins von VIAVI Solutions. Erst, wenn die verschiedenen Komponenten in mehreren Schichten übereinander gelegt werden, entsteht das blaue Erscheinungsbild. In einem Produktionsprozess, der zwölf Produktionsschritte und 20 Qualitätskontrollen umfasst, wird das Pigment schließlich zur Lackierung. Es dauert acht Monate, um genug Farbe für 300 Lexus LC herzustellen. Sie wird in einer 15-Mikrometer-Schicht zwischen Grundierung und Klarlack aufgetragen.

© Bild: YouTube Screenshot

“Nanostrukturen – extrem kleine Flocken – im Lack erzeugen dabei ein Schillern, durch das sich die Farbe je nach Lichteinfall scheinbar stetig verändert”, so Lexus in einer Presseaussendung. “Während konventionelle Farbpigmente weniger als 50 Prozent des einstrahlenden Lichts als sichtbares Blau wiedergeben, liegt dieser Anteil beim „Stratusblau“ bei nahezu 100 Prozent. Für jeden Lexus LC werden insgesamt 300 Gramm Pigmente mit 300 Milliarden Pigmentflocken verwendet.”

Jetzt zwei Ausgaben autorevue kostenlos & unverbindlich lesen!*
*ABO endet automatisch.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema
pixel