Autorevue Premium
Mit spielerischer Leichtigkeit setzt Kia das Thema Hybridantrieb um. Europäische Hersteller schauen angesichts des Gebotenen in die Röhre.
 

Kia Niro: Jenseits des Tunnelblicks

Es regt sich Leben abseits des Turbodiesels: Dauertest-Halbzeit für einen Hybriden, der dem Öko-Kistl-Image ein klares Bekenntnis zur Normalität entgegensetzt.

26.07.2017 Autorevue Magazin

Ein Artikel aus der Autorevue vom August 2017.Was lange knirschte, flutscht jetzt so richtig los: Nach gut 15 Jahren Vorlaufzeit scheint der Hybrid-Antrieb in den Garagen anzukommen. Plus 60 Prozent bei den Verkäufen in Europa im Vergleich zum Vorjahr, ähnliche Zuwächse auch in Österreich, dazu immer mehr (Plug-in-)Modelle, die erst vor Kurzem aufgelaufen sind oder bis Ende des Jahres auf den Markt kommen – die Zeiten, in denen man vom morgendlichen Pumpe-Düse-Gebrabbel im Nachbars-Carport geweckt wurde, neigen sich offenbar dem Ende zu. Wecker kaufen nicht vergessen!Alarmierend ist das nicht zuletzt für die europäischen Hersteller, denen die Korea-Twins Kia & Hyundai eine Palette an preislich in der gehobenen Golf-Klasse verankerten Alternativtrieblern hingestellt ...
Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!