Diese fantastische Gruppe B-Sammlung sucht neue Besitzer

Rallye-Fans, aufgepasst: Im August kommt gleich eine ganze Kollektion von Straßenversionen legendärer Gruppe B-Boliden unter den Hammer.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 24.07.2017

Zwischen 1982 und 1986 mischte die Gruppe B die Rallye-Weltmeisterschaft gehörig auf. Auch über 30 Jahre später ist die Begeisterung für diese einzigartige Ära des Motorsports ungebrochen, und die “Monster” – wie die Gruppe B-Autos genannt wurden – sind gleichermaßen seltene wie begehrte Sammlerstücke, die meist nicht lange auf dem Markt bleiben. Am 18. August wird Carmel für einen Tag zum Paradies für Gruppe B-Nostalgiker: Im Rahmen der Quail Lodge Auction von Bonhams kommt in der kalifornischen Kleinstadt nämlich gleich eine ganze Kollektion der straßentauglichen Versionen der begehrten Rallye-Boliden unter den Hammer. Die Homologationsfahrzeuge stammen alle aus der selben Sammlung, werden aber einzeln versteigert – und das ohne Mindestgebot. Um 10 Uhr Ortszeit (also 19 Uhr in Österreich) geht’s los, unter diesem Link kann auch online mitgesteigert werden. Und um diese Autos geht es:

1975er Lancia Stratos HF Stradale

Die Straßenversion des Autos, mit dem Lancia die Rallye-WM in den Jahren 1974, 1975 und 1976 gewann. Mit weniger als 12.700 Kilometern am Tacho.

© Bild: Bonhams

1983er Lancia Rallye 037 Stradale

Die Straßenversion des Boliden, mit dem Lancia 1983 die Konstrukteurs-WM gewann. In diesem Jahr wurde Walter Röhrl mit einem Rallye 037 Vizeweltmeister.

© Bild: Bonhams

1985er Lancia Delta S4 Stradale

Hatte in 32 Jahren nur einen Eigentümer, der nur 8.900 Kilometer damit fuhr.

© Bild: Bonhams

1985er Peugeot 205 Turbo 16 

Der “Erzrivale” des Lancia Delta S4 Stradale. Dieses Exemplar hat nur 1.200 Kilometer am Tacho und ist damit etwa so “original”, wie’s eben nur geht.

© Bild: Bonhams

1985er Audi Sport Quattro S1

© Bild: Bonhams

1986 Ford RS 200

 

1986er Ford RS 200 Evolution

Eines von nur 24 Exemplaren, die jemals gebaut wurden.

© Bild: Bonhams


Schlagworte:
Voriger
Nächster