YouTube

Ford GT bricht Rekord: 472 km/h in einer Meile

Von 0 auf 472,5 km/h in 1,6 Kilometern: Dieser 2006er Ford GT stellte einen neuen Weltrekord über die “stehende Meile” auf.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 28.03.2017

Der neue alte Rekordhalter für die schnellste “stehende Meile” ist… ein 2006er Ford GT. Das Auto, das zur Vorbereitung auf den Lauf von der Tuning-Schmiede M2K Motorsports massiv in die Mangel genommen wurde, beschleunigte innerhalb von einer Meile (1,6 Kilometern) von 0 auf 293,6 mph – das sind umgerechnet unglaubliche 472,5 km/h.

Der geglückte Weltrekord-Versuch wurde im Rahmen des Drag Racing-Events The Texas Mile in – Überraschung – Texas abgehalten. Nach einer Viertel Meile hatte der Ford GT bereits auf 161,7 mph beschleunigt, nach einer halben Meile war er bereits 219,5 mph schnell.


Schlagworte:
Voriger
Nächster