Der Schein trügt: Noch ist der Rallye-Fiesta zu haben. Dafür muss man sich nicht nur am Rundkurs gut anstellen, denn zum Schluss trennt die Schleuderplatte Spreu von Weizen.
 

Racing Rookie 2017: Steuer-Abgabe

In der vierzehnten Ausgabe des Racing Rookie müssen zum ersten Mal an einem eigenen Damentag die Burschen den Mädchen das Lenkrad überlassen. Die übrigen Termine sind natürlich für alle offen, es gilt wie immer: Der erste Schritt zum Sieg ist die Anmeldung.

30.03.2017 Autorevue Magazin

Nein, wir haben nichts gegen Frauen auf Pferden oder Männer hinterm Steuer. Jeder soll doch machen, was er oder sie will. Wir verstehen nur nicht, warum in 13 Jahren Racing Rookie jedes Mal nur eine Handvoll Mädchen dabei waren, während sich die Burschen am liebsten gleich nach dem Ende des Events fürs nächste Jahr angemeldet hätten. Denn objektiv gesehen ist der Racing Rookie das Coolste, was man für 25 Euro erleben kann. Deswegen findet am 22. 7. in Teesdorf ein eigener Damentag als kleiner Motivationsbeschleuniger für alle Mädchen statt, die schon immer gerne wollen hätten, aber nicht taten.

© Bild: Jürgen Skarwan

Alle anderen Termine sind für Burschen und Mädchen frei, und erleben dürfen alle das Gleiche: Angeleitet von Profis lernst du von der Blicktechnik bis zum möglichst schnellen Durchfahren einer Kurve die -Basics im Rennfahren. Schritt für Schritt tastest du dich im 140 PS starken Ford Fiesta Black Edition ans Limit heran, bis du die 350 PS im kampfbabyblauen Ford Focus RS und die von jeder Regelungselektronik befreiten 180 PS im Fiesta Rallye ST bändigen darfst. Auf dem ÖAMTC-Testgelände kannst du endlich ausprobieren, was im Straßenverkehr nicht möglich ist. Ein Führerschein ist übrigens keine zwingende Voraussetzung. Wirklich blamieren tut sich niemand, weil sich im Laufe des Tages eh fast alle blamieren. Und selbst die Instruktoren haben ab und an mit dem Rallye-Fiesta auf der Schleuderplatte zu kämpfen.

Apropos Schleuderplatte: Auf der solltest du überzeugen, wenn du gerne länger als einen Tag die Fiestas im Grenzbereich bewegen möchtest. Denn wer sich mit genügend Gefühl, Ruhe und Selbsteinschätzung bei abgeklebtem Tacho mit der richtigen Geschwindigkeit an den Pylonen vorbeiwurschtelt, dem winken beim krönenden Abschluss des Tages die nötigen Punkte, um ins Halbfinale einzuziehen, einen richtigen Rennanzug zu bekommen und vielleicht Racing Rookie 2017 zu werden.

© Bild: Jürgen Skarwan

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass du mit dem Titel deinen eigenen Ford Fiesta Rallye ST plus Renn-Package im Wert von 40.000 Euro gewinnst, um in der nächsten Rallye-Saison voll durchzustarten. Einen Haken hat die Sache: Mit Redaktionsschluss dieses Hefts sind nur noch etwa 200 Plätze frei. Unser Geheimtipp unter vier Augen: Zaudern, Zagen und Zweifeln einstellen und schnell online anmelden!

Racing  Rookie 2017 Termine

07.05. Teesdorf (ausgebucht)
25.05. St. Veit an der Glan (6 Plätze)
25.06. Melk (ausgebucht)
22.07. Teesdorf (Ladies only, 40 Plätze) 
05.08. Saalfelden (45 Plätze)

Anmeldung für die Geburtsjahrgänge 1996–2000 unter:
www.racingrookie.at

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE* sichern um nur € 117,90 statt € 143,70!
*Neu: Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema
pixel