Einzelstück: LEGO Land Rover Defender

Liebe zum Detail und LEGO: Dieser ferngesteuerte Land Rover Defender ist das ultimative “Spielzeugauto”.

10.08.2016 Online Redaktion

Gleich vorweg: Es gibt ihn nicht zu kaufen. Es gibt keine Bauanleitung, und wenn ihr nicht über ein umfassendes Technik- und LEGO-Verständnis verfügt, werdet ihr nie einen besitzen. Haltet eure Begeisterung über den ferngesteuerten LEGO Range Rover Defender also in Grenzen – soweit möglich.

Paul ist ein polnischer Grafikdesigner und leidenschaftlicher LEGO Technic-Bastler. Auf seiner Website sariel.pl stellt der 33-jährige regelmäßig seine neuesten LEGO-Kreationen vor. Passend zum Produktionsstopp des legendären Geländefahrzeugs baute Paul eine fernsteuerbare LEGO-Version des Land Rover Defender, mit unglaublicher Liebe zum Detail.

Das 47 cm lang Modell wiegt 3,24 Kilogramm und wird von 2 LEGO-Power-Functions-XL-Motoren angetrieben. Mit Allradantrieb, 4-Gang-Schaltung, funktionierenden Blinkern und Scheinwerfern sieht die LEGO-Variante des Land Rover Defender 90 seinem großen Vorbild auf den ersten Blick nicht nur zum Verwechseln ähnlich, sondern macht ihm auch in Sachen Geländetauglichkeit Konkurrenz.

Jetzt zwei Ausgaben autorevue kostenlos & unverbindlich lesen!*
*ABO endet automatisch.
 
Hier bestellen
pixel