155 km/h: Das ist die schnellste Gartenhütte (!) der Welt

Die Hütte des britischen Gärtners Kevin Nicks hat nicht nur eine Straßenzulassung, sondern auch einen Weltrekord inne.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 02.09.2017

Wer eine Gartenhütte besitzt, erregt damit normalerweise kein besonders großes Aufsehen. Im besten Falle wird er gefragt, wie groß die Hütte ist. oder wie viel Werkzeug darin Platz findet. Nie würde jemand auf die Idee kommen, sich nach der Höchstgeschwindigkeit einer Gartenhütte zu erkundigen. Vielleicht sollte sich das ändern: Denn wie wir erfahren haben, gibt es tatsächlich einen Weltrekord für die “schnellste Hütte der Welt”. Aufgestellt wurde er vom britischen Gärtner Kevin Nicks, dessen Holzhäuschen nur auf den allerersten Blick gewöhnlich ist.

“Mir ist die Idee gekommen, also habe ich sie umgesetzt”, erklärt Nicks lapidar. Der 52-jährige nimmt mit seiner Hütte an Rennsportveranstaltungen in ganz England teil. Dazu hat sie auch das Zeug: Nicks Gartenhütte erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 96,8 Meilen pro Stunde, das entspricht über 155 km/h. Eigentlich wollte Nicks bereits die 100 mph-Marke durchbrechen, was ihm bei seinem letzten Versuch aufgrund ungünstiger Wetter- und Windbedingungen knapp nicht gelang. Und ja, das ungewöhnliche Bauwerk/Fahrzeug verfügt auch über eine Straßenzulassung.

© Bild: YouTube

Als Basis für die Hütte dient ein VW Passat. Ein Stahlrohrrahmen verleiht der Konstruktion eine enorme Stabilität  – und viel Gewicht. Um sie trotzdem effektiv vorwärts bewegen zu können, verbaute Nicks einen 200 PS starken Motor in seiner Hütte – mit einem kleinen Extra für besondere Herausforderungen: Durch Lachgaseinspritzung erhält das Gefährt einen Extra-Boost von etwa 75 PS.

© Bild: YouTube

Manchmal nutzt Nicks die Anziehungskraft seines Straßen-Häuschens auch, um Geld für einen guten Zweck zu sammeln. Vor allem geht es ihm aber um Eines: “Es gefällt mir, die Leute zum lächeln zu bringen.”


Schlagworte:
Voriger
Nächster