“The Gymkhana Files”: Blick hinter die Kulissen von Ken Blocks Video-Wahnsinn

Anlässlich des 10. Teils von Ken Blocks viraler Video-Serie wirft Amazon einen Blick hinter die Kulissen: “The Gymkhana Files” zeigt, wie Blocks Team versucht, das “großartigste Auto-Video aller Zeiten” zu produzieren.

14.10.2018 Online Redaktion

Im Dezember wird der bereits zehnte Teil von Ken Blocks Gymkhana-Wahnsinn veröffentlicht. Die Video-Serie, in der der amerikanische Drift-Profi Industriegebiete, Wüsten oder Stadtzentren zum Hindernis-Parcours für seine Drift-Maschinen umfunktioniert, erfreut sich hoher Beliebtheit – Grund genug für Amazon, Gymkhana jetzt eine eigene Mini-Serie zu widmen. “The Gymkhana Files” bietet einen Blick hinter die Kulissen des zehnten Gymkhana-Teils, der als der beste seiner Art angepriesen wird: Für “Nummer 10” besuchte Blocks Team fünf verschiedene Länder mit fünf verschiedenen Autos, die Dreharbeiten sollen fast ein Jahr in Anspruch genommen haben. Das Ergebnis soll, laut Amazon, nichts geringeres als das “großartigste Auto-Video aller Zeiten” werden.

Die ersten beiden Folgen von “The Gymkhana Files” sind am Freitag, den 16. November, auf Amazon hauseigenem Streaming-Dienst Prime Video verfügbar. Daraufhin folgen jede Woche zwei weitere Episoden, bis die Mini-Serie am 7. Dezember mit dem wohl gehyptesten Gymkhana-Teil aller Zeiten schließt.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema