YouTube Screenshot
So schnell sind 329 km/h wirklich!

So schnell sind 329 km/h wirklich!

329 km/h in Miniaturausgabe: Ein Tether Car zeigt in Whittier Narrows, was es kann. Konkret sind das 205 mph – und das ist richtig schnell.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 21.09.2017

Speedmodellautos sind, wie der Name schon sagt, auf höchste Geschwindigkeiten getrimmt und erreichen Bestmarken, die so manches Supercar erblassen lassen würden. Im direkten Duell werden sich die Kleinen und Großen aber eher nicht messen, denn während Autos in Normalgröße zum Erreichen ihrere Maximalgeschwindigkeit eine möglichst lange gerade Strecke benötigen, sind Speedmodellautos an einem wenige Meter langen Stahldraht befestigt und fahren dementsprechend ausschließlich im Kreis. Daher rührt auch die englische Bezeichnung “Tether Car”, was mit “Fesselauto” übersetzt werden kann. Wie schnell diese Winzlinge werden können und wie es aussieht, wenn ein Modellauto mit 329 km/h an einem vorbeizieht, zeigen diese Aufnahmen aus Whittier Narrows in Kalifornien. Aber Achtung: Wer im falschen Moment blinzelt, könnte den Höhepunkt glatt verpassen.

Die beliebtesten Modellautos am Markt

Bestseller: Modellautos

Hier findet ihr die beliebtesten Moodellautos zusammengefasst in einer Bestseller-Liste. Die Auswahl wird stündlich aktualisiert.

Angebote: Modellautos

In folgender Liste findet ihr die derzeit besten Angebote für Modellautos – die Angebote werden stündlich aktualisiert und stehen teilweise nur kurzfristig zur Verfügung.


Einige hier angeführte Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekommt autorevue.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht!