Wie viele Orangen passen in ein Auto?

Anders gefragt: Wie viele Autos benötigt man, um fünf Personen und vier Tonnen Orangen zu transportieren? Eine besonders Zitrusfrucht-affine Familie lieferte die Antwort.

01.02.2018 Online Redaktion

Wer glaubt, man brauche zum Transport von vier Tonnen Orangen einen Lkw, liegt falsch: Eine Familie in Spanien hat bewiesen, dass man das auch mit einer kleinen Limousine und einem Kombi bewerkstelligen kann.

Eine Polizeistreife hatte zwei Autos mit “merkwürdigem Fahrverhalten” beobachtet und angehalten. Als die Polizisten die Fahrzeuge überprüften, entdeckten sie etwas Ungewöhnliches: Jede Menge Orangen, teils in Säcken, teils lose, aber alle ohne Etikett oder vorzeigbare Rechnung. Insgesamt 4.000 Kilogramm Zitrusfrüchte waren in den beiden Autos verstaut worden – nebst der fünf Insassen. Wie die europapress berichtet, handelte es sich bei ihnen um ein Ehepaar und dessen drei erwachsene Söhne. Die Orangen-affine Familie hatte angegeben, “von sehr weit her zu kommen” und die Früchte vom Boden aufgeklaubt zu haben. Wie sich herausstellte, hatte ein Warenhaus in der spanischen Stadt Sevilla allerdings nur kurze Zeit zuvor den Diebstahl einer Großen Menge von Orangen gemeldet – was vermutlich nur ein Grund dafür war, dass die Polizei der Geschichte keinen Glauben schenkte. Die fünf müssen sich jetzt vor Gericht für den Diebstahl verantworten.

Jetzt zwei Ausgaben autorevue kostenlos & unverbindlich lesen!*
*ABO endet automatisch.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema