Screenshot YouTube - TMZLive
Das war einmal Chris Browns Lamborghini Aventador

Das war einmal Chris Browns Lamborghini Aventador

Der Lamborghini Aventador von Sänger Chris Brown verunfallte unter ungeklärten Umständen in Beverly Hills.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 29.01.2017

R’n’B-Sänger Chris Brown, der für seine Handgreiflichkeiten gegenüber Ex-Freundin Rihanna mindestens genau so bekannt ist wie für seine Musik, verlor in der vergangenen Woche einen Lamborghini. Und das gleich im doppelten Sinne: Zum Einen wurde der Aventador schwer demoliert in Beverly Hills aufgefunden und macht nicht den Anschein, als könnte er seinem Besitzer in Zukunft noch viel Freude bereiten. Zum Anderen ist nicht bekannt, wer zum Zeitpunkt des Unfalls hinter dem Steuer des Lambos gesessen hatte – Brown selbst war es jedenfalls nicht.

Unbekannter Unfalllenker

Wie TMZ berichtet, verleiht Brown seinen Lambo zwar des Öfteren an Freunde, behauptet aber nicht zu wissen, wer sich das Auto zum fraglichen Zeitpunkt ausgeliehen hatte. Wer auch immer es war – nach dem Crash nahm er (oder sie) die Beine in die Hand und ließ das Wrack zurück. Der Zustand des Lamborghinis lässt darauf schließen, dass sich der Unfall bei hoher Geschwindigkeit ereignet hat.

Ausreichend Ablenkungsmöglichkeiten

Bevor euch das Mitleid übermannt, seid beruhigt: Brown wird sich über den Verlust problemlos mit dem Rest seiner Autosammlung hinwegtrösten können. Der Musiker postete einen Überblick über seinen privaten Fuhrpark auf Instagram.

Always wanted HOTWHEELZ! We FALL AND FAIL AND FOCUS THEN FLOURISH! ❤️?

Ein von 1 YOU ❤️ 2 HATE (@chrisbrownofficial) gepostetes Video am