Biker auf Britisch

Höflichkeit im dichten Stadtverkehr? Das Video eines Bikers zeigt mit dem “britischsten Moment aller Zeiten”, dass es das tatsächlich gibt.

05.06.2018 Online Redaktion

Die Briten sind für ihre Höflichkeit bekannt. In manchen – aber bei Weitem nicht in allen – Fällen gilt das auch für den Straßenverkehr. Der Motorrad-affine YouTuber RoyalJordanian fand sich bei laufender Helmkamera in einer Situation wieder, die das Klischee von der britischen Höflichkeit auf den Punkt bringt – und zeigt, dass der dichte Stadtverkehr nicht immer ein Ort des Grauens sein muss.

Als “den britischsten Moment aller Zeiten” bezeichnen englische Medien die Situation, in dem ein Busfahrer den Biker mit einem nonchalanten Winken vor einem Fußgänger warnt, der seinerseits dem Motorradfahrer den Vortritt geben will, sich schließlich aber höflich und mit einem freundlichen Lächeln auf den Lippen dafür bedankt, doch noch die Straße überqueren zu dürfen. Dafür gibt’s dann einen Fist Bump von dem Busfahrer, der die britische Höflichkeit damit noch um einen Hauch Coolness erweitert.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema