1/3
 

Subaru STI Type RA Time Attack: Neuer Rekord auf der Transfăgărășan

688 Kurven, 2042 Meter Steigung und 84 Kilometer in 40:58.08 Minuten: Mit dem Subaru STI Type RA Time Attack stellte der britische Rallye-Pilot Mark Higgins einen neuen (und ersten) Rekord auf einer der schönsten Straßen der Welt auf.

02.11.2018 Online Redaktion

Die Transfogarascher Hochstraße (Transfăgărășan) ist ein Straße gewordener Traum für alle Autofahrer mit einem Faible für aufregende Landschaften und Ausblicke. Sie verläuft durch das höchste Gebirge Rumäniens und ist eine beliebte Kulisse für Autohersteller, die ihre Fahrzeuge besonders spektakulär in Szene setzen wollen. Jetzt hat Subaru seinen STI Type RA Time Attack-Rennwagen mit Rallye-Legende Hark Higgins hinter dem Steuer auf die Transfăgărășan geschickt – um einen neuen (und ersten) Rekord aufzustellen.

Erster Rekord

Higgins und der Subaru ließen 688 Kurven, 2042 Meter Steigung und 84 Kilometer in 40:58.08 Minuten hinter sich. Das genügt nicht nur deshalb für einen neuen Rekord, weil noch niemand zuvor einen Speed Run auf der Transfăgărășan versucht hat. Abgesehen davon war Higgins aber auch einfach richtig schnell: Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 123 km/h über die kurvenreiche Gebirgsstraße zu brettern ist jedenfalls rekordverdächtig.

© Bild: YouTube Screenshot

Starke Nerven unbedingt erforderlich

“Eine solche Strecke habe ich noch nie gesehen”, sagt Higgins. “Wir fahren den Berg auf der einen Seite hinauf und kommen auf der anderen Seite wieder hinunter.” Von Eintönigkeit kann dabei keine Rede sein: “Wir fahren auf eine Höhe von 2.000 Metern und haben dann eine lange Vollgas-Strecke, bevor wir zu etwa 70 Kurven kommen, die im ersten Gang genommen werden.” Über die gesamte Strecke besonders wichtig: “Wir versuchen, nicht über den Abhang zu schauen. Wenn wir zu weit seitwärts geraten, kommen wir leider nicht mehr zurück.”

Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!
Mehr zum Thema