1/9
 

On the Road: Ein Bildband von Stephan Erfurt

Zwanzig Jahre prägte Stephan Erfurt unser Bild der USA. Jetzt erschein „On the Road“. Ein Bildband, das einen Querschnitt von Erfurts Arbeit darstellt.

16.04.2018 Online Redaktion

Stephan Erfurt hatte eine enorme Wirkung auf uns. Vielleicht nur unbewusst, aber doch. Denn er war es, der in den 1980er- und 1990er-Jahren unser Bild der Vereinigten Staaten prägte. Er tat dies durch beeindruckende Reportagen unter anderem im Wochenmagazin der FAZ. Die Fotos wurden berühmt.

On the road Stephan Erfurt Kehrerverlag
© Bild: Stephan Erfurt/Kehrer Verlag

On the Road

Die Bilder entstanden dabei nicht zufällig während der Reise, sondern waren akribisch von Erfurt vorbereitet worden. Sie hätten auch ohne den Reportage-Text funktioniert und tun dies heute immer noch. 1999 wurde das FAZ Magazin eingestellt. Da dieses Medium aber der wichtigste Abnehmer seiner Arbeiten war, musste sich Erfurt umorientieren. Er widmete sich endgültig nur noch der Fotografie und gründete C/O Berlin.

On the road Stephan Erfurt Kehrerverlag
© Bild: Stephan Erfurt/Kehrer Verlag

Erfurt wurde 1958 in Wuppertal geboren. Im Alter von 20 Jahren verließ er seine Heimat. In Paris kam er zur Fotografie, in Essen studierte er sie und in den 1980er Jahren verlegte er seinen Lebensmittelpunkt nach New York. Von hier aus plante er seine Reisen und Reporten, die seine Werke berühmt machen sollten.

On the road Stephan Erfurt Kehrerverlag
© Bild: Stephan Erfurt/Kehrer Verlag

Schwarz-weiß und bonbonbunt

Viele seiner Aufnahmen entstanden im Zweilicht. Also in der kurzen Zeitspanne vor Sonnenaufgang oder nach Sonnenuntergang. Eine Farbenspiel und eine Gefühlswelt, die seine Arbeit prägt. Dazu kommen grobkörnige schwarz-weiß Bilder oder bonbonbunte Aufnahmen als Kontrast, als Weiterentwicklung, als Anpassung an die Situation.

On the road Stephan Erfurt Kehrerverlag
© Bild: Stephan Erfurt/Kehrer Verlag

Das Buch „On the Road“ zeigt nicht nur die eigentlichen Aufnahmen von Stephan Erfurt, sondern bildet auch ganze Magazinseiten ab. So wird auch der grafische Kontext abgearbeitet, in dem die Bilder zu sehen waren. Das Buch gibt es derzeit um 35 Euro beim Kehrer Verlag wohlfeil.

On the road Stephan Erfurt Kehrerverlag
© Bild: Stephan Erfurt/Kehrer Verlag

Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!
Mehr zum Thema