Werk
Mercedes-AMG GT Black Series: Kajal und Rauch

Mercedes-AMG GT Black Series: Kajal und Rauch

Der AMG GT Black Series eröffnet eine neue Dimension rennsportaffinen Faszinosums. Nicht nur wegen seiner beiden Schminkspiegel.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 27.10.2020

Dampfend aus den Felgen ruht das heißgefahrene Auto in der Boxenstrasse, blutorange und schwarz hinter der heroischen Hackfresse, eine faszinierende Obszönität schon im vibrierenden Stillstand hier mit den abgehängten Frontsplittern und den hochgestellten Doppeldecker­Wings. Sein Schwerpunkt scheint für immer nach achtern geschoben durch permanente Beschleunigungswucht.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren