Karlmann King IAT Automobile Technology Luxus SUV
 

Karlmann King: Wenn Batman SUV fahren würde

IAT Automobile Technology hat vor zwei Jahren den Karlmann King präsentiert. Ein kugelsicheres Luxus-SUV. Jetzt beginnt die Auslieferung.

16.04.2018 Online Redaktion

Gerade einmal zehn Exemplare vom Karlmann King sollen hergestellt werden. Die Fahrzeuge werden an Sympathieträger in der ganzen Welt geliefert. Sagt zumindest der Hersteller IAT Automobile Technology – eine Entwicklungsfirma aus China. Beim Preis sind die Chinesen eher diskret. 1,85 Millionen Dollar wollte das Unternehmen noch bei der Präsentation 2016 haben. Heute schwanken die Preisangaben zwischen 2 und 3,8 Millionen Dollar.

Karlmann King IAT Automobile Technology Luxus SUV
© Bild: IAT

Miss Daisy gruselt sich

Wahrscheinlich stimmen alle Zahlen, schließlich dürfte es sich um stark individualisierte Fahrzeuge handeln. Bei den Details, die der Hersteller nennt – Playstation 4, 4K-Fernseher und private Panzerschränke – dürfte es sich um die Basisausstattung handeln. Dazu gehört auch eine App, mit der diverse Funktionen im Auto gesteuert werden können, damit der Fahrgast nicht nach den Knöpfen suchen muss. So lässt sich via Smartphone die On-Board-Kaffeemaschine steuern, die Klimaanlage, die Sitzverstellung…

Karlmann King IAT Automobile Technology Luxus SUV
© Bild: IAT

Basis des IAT Karlmann King ist übrigens ein Ford F550. Der 6,8-Liter große Zehnzylinder leistet im Luxus-SUV 400 PS, beschleunigt das Fahrzeug allerdings nur auf maximal 140 Stundenkilometer. Schließlich hängen, je nach Ausstattung, zwischen 4,5 Tonnen (Basisausstattung) und 6 Tonnen (kugelsichere Version) am Motor.

Karlmann King IAT Automobile Technology Luxus SUV
© Bild: IAT

Made in Germany

Verteilt wird die Last auf eine Gesamtlänge von 5.990 Millimeter. Der üppige Radstand von 3.691 Millimeter kommt dabei, wie an Innenraumaufnahme zu sehen ist, vor allem den (maximal) zwei Fondpassagieren zu Gute. Dort dürfte schließlich der Besitzer Platz nehmen. Gefertigt wurde das Auto übrigens von einer anonymen Schmiede in Deutschland.

Karlmann King IAT Automobile Technology Luxus SUV
© Bild: IAT

Die Optik soll, natürlich, an einen Stealth-Bomber erinnern. IAT Automobile Technology erklärt, dass sich SUV-Designer etwas einfallen lassen müssten, um aufzufallen. Sowohl bei der Optik als auch bei den Dimensionen. Dass dieser Zwang zum Gesehen-Werden das genaue Gegenteil von der Absicht des Lockheed F-117 ist, hat ihnen vielleicht niemand gesagt.

Ein Video zum Karlmann King gibt es freilich auch:

 

 

Jetzt zwei Ausgaben autorevue kostenlos & unverbindlich lesen!*
*ABO endet automatisch.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema
pixel