Jaguar XJ seite
Ein Auto, das stilistisch nicht zu verbessern war, überstand dennoch zwei Facelifts in aller Schönheit.
 

Kaufberatung Jaguar XJ: Beware of the Rost

Die Karosserie des Jaguar XJ ist ebenso schön wie rostgefährdet, ihre Konstruktion ­verlangt nach einem Könner am Schweißgerät. Aber auch der Mechaniker sollte kundig sein.

01.03.2014 Autorevue Magazin

Man bekommt den Jaguar XJ erstaunlich günstig, auch und vor allem in Groß­britannien, aber oft ist der Kaufpreis erst die Anzahlung. Auch wenn der XJ heute zierlich wirkt: Es handelt sich um eine Luxuslimousine, also ist von allem ziemlich viel vorhanden: Viel Motor, in dem sich viel dreht, viel Interieur, das verschlissen sein kann, viel Hinterachse mit vielen Gummi-Aufhängungen und zwei Federn und zwei Stoßdämpfern pro Rad. Die hinteren Scheibenbremsen liegen am Differenzial, und der Scheibentausch ­gelingt gleich langsam, ob man die Achse dazu demontiert oder nicht. Finger weg vom Zwölfzylinder Die Sechszylindermotoren sind immerhin gut zugänglich, was von den Zwölfzylindern nicht behauptet werden kann: Schon für einen simplen Zündkerzenwechsel muss die drüberliegende ...
pixel