CC0

Keyless-go: So schützt man sich vor Autodieben

Die Keyless-Go-Technik ist komfortabel, birgt aber auch Gefahren durch technisch versierte Autodiebe. Wie man sich vor Autodieben richtig schützt, erfahrt ihr hier im Überblick.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 31.07.2019

“Keyless-Go”, das schlüssellose Auf-/Zusperren von Autos

Wie funktioniert Keyless-Go?

Durch Keyless-Go (eingetragene Marke der Daimler AG) kann man ein Fahrzeug aufschließen, ohne den Schlüssel in die Hand nehmen zu müssen. Zum Starten des Autos muss dann nur mehr der Start-Knopf gedrückt werden – ebenso ohne Schlüsseleinsatz. Möglich wird das durch einen Näherungssensor, der das System aus dem „Sleep-Mode“ weckt, das bordseitige System geht daraufhin in den Empfangsmodus. Wie Keyless-Go technisch funktioniert, kann hier im Detail nachgelesen werden.

Warum ist Keyless-Go ein Sicherheits-Problem?

Das sogenannte „Komfortöffnen“ ist für Autofahrer äußerst bequem. Aber Achtung, ebenso bequem ist es für technisch versierte Autodiebe. Sie nutzen diese Technik, um sich mittels Signalweiterleitung fast mühelos Zugang zum Fahrzeug zu verschaffen. Das funktioniert mittels Funkreichweitenverlängerer auch dann, wenn zwischen Fahrzeug und Schlüssel eine größere Distanz liegt. In einem Test waren nur 4 von 273 Autos vor einem Hackerangriff sicher. Hier findet ihr die Liste aller getesteten Autos und erfahrt, wie Autodiebe vorgehen.

Wie man sich bei Autos mit „Keyless-Go“ effektiv vor Diebstahl schützt? Hier unser Überblick.

Angebot
Mini Rfid Keyless Go Schutz Autoschlüssel 2 Stk
368 Bewertungen
Mini Rfid Keyless Go Schutz Autoschlüssel 2 Stk

  • Neuerscheinung 2019
  • Universal Diebstahlschutz
  • Schützt vor Autodiebstahl
  • Einfach und wirksam
  • Qualität warranty

Keyless-Go: So schützt man sich vor Autodieben

Richtiger Ablageplatz des Keyless-Go-Schlüssels

Der Schlüssel sollte nicht in der Nähe der Haus- bzw. Wohnungstür abgelegt werden, damit das Signal nicht abgefangen werden kann. Das gilt besonders dann, wenn das Auto in der Nähe des Eingangsbereiches abgestellt wird.

Achtsamkeit

Empfohlen wird von der deutschen Polizei, beim Verlassen des Fahrzeuges auf verdächtige Personen mit Aktenkoffer im Umkreis zu achten. Da die technischen Hilfsmittel der Langdiebe aber recht kompakt sein können (Smartphone), bringt auch das keine 100%-ige Sicherheit.

Abschirmen des Schlüssels durch Hausmittel

Eher wenig elegant, aber effektiv: Alufolie, die um den Keyless-Go-Schlüssel gewickelt wird. So lassen sich die Signale abschirmen – womit auch Autodiebe keine Chance mehr haben, die ausgesendeten Signale abzufangen. Als Selbsttest sollte der umwickelte Schlüssel direkt vor das Fahrzeug gehalten werden – und dabei nicht entriegeln. Der Nachteil: Der Schlüssel muss vor jedem Einsatz wieder ausgewickelt werden. Auch der Kühlschrank ist theoretisch ein geeigneter Aufbewahrungsort: Er ist nicht nur klimatisch gut isoliert, sondern schirmt auch ausreichend vor Fremdzugriff ab. Gleiches gilt auch für die Mikrowelle oder eine einfache Blechdose.

Deaktivieren der Keyless-Go-Funktion

Manche Hersteller von Keyless-Go-Systemen bieten die Möglichkeit, das System temporär zu deaktivieren – meist durch zweimaliges Drücken der Verriegelungs-Taste. Das bringt zwar Sicherheit, nimmt aber auch den Komfort und ursprünglichen Zweck dieses schlüssel-losen Systems.

Nutzen von zusätzlichen Sicherungssystemen

Gerade bei Fahrzeugen mit Keyless-Go-Systemen empfiehlt es sich, das Auto durch zusätzliche Sicherungen wie z.B. eine Lenkradkralle abzusichern.

Heldenwerk Lenkradkralle
143 Bewertungen
Heldenwerk Lenkradkralle

  • Sichtbare Abschreckung
  • Streng geprüfte Qualität
  • Stufenlos verstellbar bis 80 cm
  • Einfache Bedienung

Abschirmen des Schlüssel durch Schutzhüllen

Eleganter und auch praktischer sind Keyless-Go-Schutzhüllen, die mittlerweile angeboten werden. Auch sie schirmen den Schlüssel verlässlich ab und schützen so vor unbefugten Zugriff.

Empfohlene Schutzhüllen und Boxen für Keyless-Go-Schlüssel

Enjoyee 2 Pack Keyless-Go Schutz Autoschlüssel
54 Bewertungen
Enjoyee 2 Pack Keyless-Go Schutz Autoschlüssel

  • Aus hochwertigem PU-Leder
  • Zwei Schichten Abschirmmaterial
  • Einfach zu tragen
  • Abmessungen: 12,5 x 8,5 cm

VONETTI Keyless-Go Schutz Box für Autoschlüssel
224 Bewertungen
VONETTI Keyless-Go Schutz Box für Autoschlüssel

  • Robuste Aluminium Box
  • Zerbeult nicht
  • Außenmaße: 8,6 x 2,7 x 4,8 cm. Innenmaße: 8,2 x 2 x 4,1 cm
  • Mit Wildlederimitat gefüttert

PORTHOLIC Keyless Go Schutz Autoschlüssel 2 Pack
53 Bewertungen
PORTHOLIC Keyless Go Schutz Autoschlüssel 2 Pack

  • Schutzvorrichtung des Fahrzeugs
  • Materialien aus Hochsicherheitsgewebe
  • Robustes Doppeltaschendesign
  • Umfassender Schutz
  • Zwei ideale Größen


Einige hier angeführte Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekommt autorevue.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht!


Voriger
Nächster