10 Tipps gegen zugefrorene Autotüren und vereiste Schlösser

Wichtig im Winter: Diese Tipps und Tricks helfen dabei, euer Auto zu enteisen bzw. vereiste Dichtungen und Schlösser von vornherein zu vermeiden.

14.02.2019 Online Redaktion

Minusgrade und Feuchtigkeit sorgen im Winter für fluchende Autofahrer, die nicht mehr in ihr Fahrzeug kommen. Was man gegen eingefrorene Auto-Türschlösser und Dichtungen im Akutfall tun kann und wie man eingefrorene Schlösser und Dichtungen von vornherein vermeidet? Wir haben 10 wirksame Tipps gegen eingefrorene Autotüren und Schlösser.

Was ist der Grund für eingefrorene Schlösser und Dichtungen beim Auto?

Die simple Ursache für vereiste Türen und Schlösser beim Auto: Feuchtigkeit in Verbindung mit Minusgraden. Nässe und Feuchtigkeit gelangen z.B. durch den Autoschlüssel, der zuvor in den Schnee gefallen ist, ins Schloss. Eine defekte Schlossklappe, die das Innere des Schlosses eigentlich vor Schmutz und Nässe schützen soll, kann ebenfalls die Ursache sein. Auch bei der Autowäsche kann Wasser in das Türschloss bzw. zu den Dichtungen gelangen und später bei Minusgraden gefrieren. Zunächst muss also geklärt werden: Ist „nur“ das Schloss eingefroren oder auch die Türdichtung?

5 wirksame Tipps gegen eingefrorene Autoschlösser

  • Um bei eingefrorenen Türschlössern schnell Abhilfe schaffen zu können gibt es spezielle Türschlossenteiser, die in der Regel gut und rasch helfen. Das sind meist kleine Sprühfläschchen mit einer Defrosterlösung, die direkt auf bzw. in das Schlüsselloch gesprüht werden.Wichtig: Den Enteiser nicht im Fahrzeug, sondern in der Wohnung oder in der Jackentasche aufbewahren.
  • Auch elektrische Enteiser sind ein elegantes Mittel, um Auto-Türschlösser zu enteisen. Diese kleinen, batteriebetriebenen „Stifte“ werden in das Schlüsselloch eingeführt und so das Schloss „aufgetaut“. Bitte beachten: Die Batterien entleeren sich besonders bei Kälte relativ rasch – daher immer Ersatzbatterien bereit halten. Achtung: Elektrische Enteiser werden sehr heiß – und haben daher in der Hosen- oder Jackentasche nichts verloren. Auf eine sichere Lagerung achten, um Verletzungen/Verbrennungen zu vermeiden.
  • Zur Vorbeugung: Spezielles Pflegeöl für Autoschlösser. Grundsätzlich hat (normales) Öl in Schlössern nichts zu suchen, da die Funktion der Schließanlage durch Verharzung verschlechtert werden kann. Zur Vorbeugung von vereisten Türschlössern kann aber spezielles Pflegeöl verwendet werden, wie z.B. dieses hier: ABUS PS 88.
  • Ist das Türschloss nur leicht eingefroren und lässt sich der Schlüssel noch in das Schloss stecken, kann es notfalls auch reichen, den Autoschlüssel mit einem Feuerzeug kurz anzuheizen und ihn dann in´s Schloss zu stecken.
  • Die kleine Klappe vor dem Türschloss schützt vor Schmutz und Feuchtigkeit. Ist diese Klappe defekt, kann Schnee und Wasser ungehindert in das Schloss eindringen und einfrieren. In diesem Fall hilft nur: Schloss und Klappe fachgerecht reparieren lassen.

5 wirksame Tipps um eingefrorene Gummidichtungen bei Autos zu vermeiden

  • Wichtig vorweg: Eine eingefrorene Autotür niemals mit Gewalt öffnen – dadurch können die Gummidichtungen beschädigt oder sogar herausgerissen werden.
  • Sind nicht alle Türen eingefroren, ist die einfachste Methode gegen zugefrorene Autotüren das Aufheizen des PKW-Innenraums. Also z.B. durch die Beifahrertür einsteigen und die Kimaanlage/Lüftung aufdrehen, bis die Dichtungen von innen aufgetaut sind.
  • Vorbeugend sollte man sein Fahrzeug schon vor dem Wintereinbruch gegen das Zufrieren schützen. Die Gummidichtungen dazu mit geeigneten Mittel pflegen. Egal ob Glycerin, Talkum oder Hirschtalg: Das Produkt sollte nicht auf Wasser basieren – denn das gefriert bekanntlich bei Minusgraden.
  • Besonders vor der Autowäsche im Winter sollte man die Türdichtungen mit einem Silikonspray oder Glycerin behandeln.
  • Lässt sich die Tür trotz Anwendung diverser Hilfsmittel noch nicht öffnen, kann es helfen, gleichmäßig gegen den Türrahmen zu drücken, um die restlichen Vereisungen im Türrahmen zu lösen.
Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen